Ortsführung Kampen

Das wohl bekannteste Dorf der Insel.

Bereits vor 100 Jahren lebten hier zahlreiche Bewohner vom Fremdenverkehr, Kampen wurde „entdeckt“. Höhepunkt waren die 60er Jahre, als der damalige Jet-Set im Sommer durchs Dorf zog und den Namen „Whiskymeile“ prägte. Aber auch Künstler und Visionäre haben in Kampen Urlaub gemacht und die einmalige Naturlandschaft und die Weite der Heidelandschaft geschätzt. Führungen durch Kampen werden mit den Schwerpunkten „Kunst- und Kulturpfad – auf den Spuren vergangener Künstler“, „Kampen zwischen Whiskymeile und Alter Dorfstraße“ oder naturkundliche Führungen rund um das „Rote Kliff“ angeboten.

  • Kapazität: 20 Personen

  • Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Das passt dazu:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.