© Adler-Schiffe/Swantje Boyens

Schiffsausflüge ab Sylt

Mit den Adler-Schiffen erkunden Sie ab List oder Hörnum das Wattenmeer! Ob als kleiner Freibeuter, gemütlich bei einer Frühstücks- oder Kaffeefahrt, ganz nah dran an den Seehunden oder mit Besuch einer der Nachbarinseln oder -halligen – von April bis Oktober stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen!

Piratenfahrt auf der Gret Palucca

Piratenfahrt mit der Gret Palucca
© Adler-Schiffe

Als Berufswunsch eher bedenklich, als Ferienspaß für Kinder von 4 bis 8 Jahren schwer angesagt: Die Piraten-Ausbildung an Bord des originalen Kutters Gret Palucca, der von den mit Streifenhemd, Augenklappe und Säbel ausgestatteten Nachwuchspiraten geentert wird. Unter der Regie des Oberpiraten wird der Kapitän gefangen genommen, mit dessen geheimnisvoller Karte dann zu einer abenteuerlichen Schatzsucherfahrt auf der Nordsee gestartet wird. Wenn Sie also im Lister Hafen von April bis Oktober piratenmäßiges Gebrüll hören, dann sind Sie auf der richtigen Fährte. Und wenn Sie Ihre Sprösslinge bei der räuberischen Fahrt begleiten möchten, dann können Sie das gerne tun – beschweren Sie sich aber nicht, wenn Sie sich als Gefangene oder Schiffsjungen beim Deckschrubben wiederfinden…

 

Fahrt zu den Seehundsbänken

Seehund vor Sylt
© Adler-Schiffe/Holger Widera

Die Sache mit der Piratenfahrt ist Ihnen doch ein bisschen wild? Es gibt auch gemütlichere Gesellen in der Nordsee. Sie liegen träge auf den Sandbänken vor Sylt in der Sonne – mal nur eine kleine Familie, mal eine ganze Kolonie mit über hundert Mitgliedern. Die Rede ist von Robben und Seehunden. Täglich startet ein Ausflugsschiff von Hörnum oder List zu den Seehundsbänken. Wenn Sie Glück haben, dann begegnen Ihnen dabei sogar noch größer Meeresbewohner: Auch Schweinswale lieben die Sylter Fluten. Dann mal Augen auf.

Insel- und Halligfahrt

Ausflugsfahrt mit der Adler IV ab Hörnum auf Sylt
© Adler-Schiffe/Holger Widera

Auf sechs Quadratkilometern umgeben vom Wattenmeer leben? Bei Sturmfluten von den tosenden Nordseewellen auf der Warft eingeschlossen sein? Für die Bewohner der Hallig Hooge ist das Alltag. Mit den Adler-Schiffen haben Sie ab Hörnum die Möglichkeit, die Hallig zu besuchen und mit dem Fahrrad, per Pferdekutsche oder zu Fuß zu erkunden. Neben der zweitgrößten Hallig fahren die Adler-Schiffe bei der Insel- und Halligtour auch die Nachbarinseln Amrum und Föhr sowie die Halligen Gröde und Langeneß. Sie haben also die Qual der Wahl, welche Insel oder Hallig Sie bei Ihrem maritimen Tagesausflug näher kennenlernen wollen!

Tagesausflug nach Helgoland

Die MS Adler Cat
© Adler-Schiffe/Michael Magulski

Sie wollten immer schon mal nach Helgoland? Das geht auch von Sylt aus! Montags bis freitags können Sie ab Hörnum ganz bequem mit der MS Adler Cat in nur knapp über 2 Stunden zur Hochseeinsel fahren. Dort haben Sie fast 4 Stunden Aufenthalt. Genug Zeit, um zur langen Anna zu wandern, die heimische Vogelwelt zu beobachten und zollfrei zu shoppen. Der perfekte Tagesausflug!

Noch mehr Erlebnisse...

Rundfahrten

Die Insel im Schnelldurchlauf.

Rundflüge

Sylt von oben entdecken!

Sylt-Führungen

Mit erfahrenen Gästeführern unterwegs.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.