© Lynn Scotti

Mit dem Zug nach Sylt

Alle Informationen und Antworten auf Ihre Fragen zu der Bahnanreise nach Sylt.

Mit dem Zug auf eine Insel? Auf Sylt dank des Hindenburgdamms kein Problem! Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Fahrt durch Schleswig-Holstein – über den Nord-Ostsee-Kanal, vorbei an grünen Wiesen und schwarz-weißen Kühen. Das Highlight wartet natürlich am Schluss: links und rechts das Wattenmeer, je nach Tidenstand mit Wellen oder Prielen, Sylt taucht am Horizont auf, der Kampener Leuchtturm lässt sich im Hintergrund erahnen und der Urlaub beginnt!

InterCity-Direktverbindung: mit dem IC nach Sylt

Ohne Umsteigen nach Sylt fahren? Mit dem InterCity der Deutschen Bahn ist das ab vielen Städten in Deutschland möglich!

Von wo fahren IC-Züge nach Sylt?

IC-Direktverbindungen nach Sylt fahren ab

  • Dresden über Berlin (IC 2072, täglich, Mi & So ab Berlin Südkreuz)
  • Frankfurt am Main über Köln und Bremen (IC 2310, täglich)
  • Köln über Bremen (IC 2314, April bis Oktober)
  • Karlsruhe über Frankfurt und Hannover (IC 2374, täglich bis 20.3. & ab 1.5.)

IC-Direktverbindungen ab Sylt fahren nach

  • Dresden über Berlin (IC 2073, ganzjährig und täglich, Di & Sa bis Berlin Südkreuz)
  • Stuttgart über Frankfurt, Köln und Bremen (IC 2311, täglich)
  • Frankfurt über Köln und Bremen (IC 2315, April bis Oktober)
  • Karlsruhe über Frankfurt und Hannover (IC 2375, täglich bis 20.3. & ab 1.5.)
Was kostet der IC nach Sylt? Gibt es ein Sparticket?

Mit dem Sparpreis der Bahn fahren Sie ab 21,50 Euro in der 2. Klasse oder ab 32,30 Euro inkl. Sitzplatzreservierung in der 1. Klasse nach Sylt. BahnCard 25/50-Inhaber erhalten zusätzlich 25% Rabatt. Es besteht allerdings Zugbindung und das Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht.
>> Alle Infos zum Sparpreis

Sie sind mit einer Gruppe unterwegs? Ob Freunde, Familie oder im Verein - ab 6 Personen gibt es den Sparpreis Gruppe. Damit reisen Sie schon ab 9,90 Euro pro Person inkl. Sitzplatzreservierung.
>> Alle Infos & Buchung hier

Ist eine Sitzplatzreservierung möglich?

Ja, in den InterCity-Zügen nach Sylt ist eine Sitzplatzreservierung möglich. Für 4 Euro in der 2. Klasse haben Sie Ihren Sitzplatz sicher. Beim Kauf einer 1. Klasse-Fahrkarte ist die Sitzplatzreservierung bereits inklusive.

Hält der IC auch in den Sylter Orten Keitum und Morsum?

Nein, die Bahnhöfe Keitum und Morsum werden vom Intercity nicht angefahren. Mit dem Regional-Express zwischen Hamburg und Westerland/Sylt können Sie diese Bahnhöfe erreichen.

Gibt es eine Gastronomie an Bord der InterCitys nach Sylt?

Ja, alle Intercity-Züge nach Sylt verfügen über ein Bordbistro, wo Kleinigkeiten von Currywurst über Flammkuchen bis hin zu vegetarischen Alternativen gereicht werden.

Speisekarte
Kann ich mein Fahrrad im IC mitnehmen?

Ja, generell ist es möglich, ein Fahrrad im IC nach Sylt mitzunehmen. Für die Fahrradmitnahme benötigen Sie eine Fahrradkarte für 8 Euro (5,40 Euro mit Bahncard) sowie eine Stellplatzreservierung. Diese können Sie direkt im Reisezentrum der Deutschen Bahn oder online buchen. Auf Ihrer Fahrkarte steht, in welchem Fahrradwagen Ihr Stellplatz reserviert wurde. Wo sich das jeweilige Fahrradabteil in Ihrem Zug befindet, entnehmen Sie dem Wagenstandsanzeiger am Bahnsteig.

Fahrrad-Infos der DB
Gibt es einen Gepäckservice?

Ja, lassen Sie Ihr Reisegepäck zu Hause abholen und nach Sylt liefern. Genießen Sie Ihre Bahnfahrt ohne Ihre schweren Koffer, denn sie warten bereits am Ziel auf Sie. Die Deutsche Bahn transportiert Ihr Gepäck, ob Koffer, Kinderwagen oder Fahrrad, zuverlässig von Haus zu Haus.

Gepäckservice der DB

Regionalbahn: mit dem Zug von Hamburg nach Sylt

Die Marschbahn bringt sie günstig und bequem in 3 Stunden von Hamburg nach Sylt. Der Zug fährt stündlich in Hamburg-Altona ab.

Was kostet die Zugfahrt von Hamburg nach Sylt?

Das wohl am meisten genutzte Ticket nach Sylt ist das Schleswig-Holstein-Ticket. Damit können Sie für nur 29 Euro für 1 Person und jeweils 4 Euro mehr pro Mitfahrer günstig auf die Insel reisen. Bis zu 5 Personen können mit dieser Karte den ganzen Tag die Regionalzüge der Deutschen Bahn in Schleswig-Holstein (2. Klasse) sowie den Hamburger ÖPNV (HVV Ringe A + B, Schnellbusse ausgenommen) nutzen. Der Nahverkehr auf Sylt ist nicht inbegriffen. Bei maximaler Mitfahreranzahl zahlt jeder somit nur 9 Euro. Das Schleswig-Holstein-Ticket gilt von Mo-Fr ab 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetags, am Wochenende und feiertags ganztägig. Bitte beachten Sie, dass Fahrkarten vor Fahrtantritt gekauft werden müssen und nicht im Zug nachgelöst werden können.
>> alle Informationen zum Schleswig-Holstein-Ticket

An welchen Orten auf Sylt hält der Regionalzug?

Der Regional-Express der Deutschen Bahn fährt auf Sylt neben der Endstation Westerland ebenfalls die Orte Keitum und Morsum an.

Kann ich einen Sitzplatz in der Regionalbahn nach Sylt reservieren?

Nein, in der Regionalbahn zwischen Hamburg und Sylt ist eine Sitzplatzreservierung generell nicht möglich. Zu Hauptreisezeiten (z.B. Ostern, Pfingsten, Weihnachten) ist es daher ratsam, frühzeitig am Bahnhof zu sein. Der Zug steht bereits einige Minuten vor Abfahrt am Gleis bereit. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, ein Ticket für die 1. Klasse zu kaufen, da diese erfahrungsgemäß leerer ist.

Gibt es Verpflegung im Zug?

Die Regionalbahn zwischen Hamburg und Sylt verfügt nicht über ein eigenes Bordbistro. Bitte decken Sie sich in den Bahnhöfen Hamburg-Altona und Westerland mit Snacks und Getränken für die Fahrt ein.

Was muss ich beachten, wenn mein Hund im Zug mitreist?

Für die Hundemitnahme wird grundsätzlich eine Kinder-Einzelfahrkarte benötigt. Kleine Hunde bis zur Größe einer Hauskatze, die ungefährlich und in geeigneten Transportbehältnissen (Käfig, Transportbox, Reisetasche) wie Handgepäck untergebracht sind, können unentgeltich mitgenommmen werden. Beim Schleswig-Holstein-Ticket gilt der Hund als eine Person.

Kann ich mein Fahrrad mit in den Zug nehmen?

Die Fahrradmitnahme ist generell in dem Zug nach Sylt möglich, sofern die Platzkapazitäten es zulassen. In den Sommermonaten kommt es regelmäßig zu einem erhöhten Fahrgastaufkommen. Wir empfehlen Ihnen daher Züge ab Westerland/Sylt in der Hauptverkehrszeit zwischen 14 und 18 Uhr mit dem Fahrrad zu meiden und auf die Verbindungen davor und danach auszuweichen. Kinderwagen und Rollstühle genießen generell Vorrang. Für die Fahrradmitnahme benötigen Sie zusätzlich zu Ihrer eigenen Fahrkarte eine Fahrradtageskarte.
>> Weitere Informationen zur Fahrradmitnahme in der Deutschen Bahn

Alternativen für die Fahrradmitnahme:

Vergünstigtes Mietrad buchen
Die DB Regio kooperiert mit der Fahrradvermietung mietrad. Beim Vorzeigen einer gültigen DB-Fahrkarte des Schleswig-Holstein-Tarifs oder eines tagesgültigen DB-Schleswig-Holstein-Tickets gewährt mietrad Ihnen 1 Euro Rabatt auf den Mietpreis für Premiumräder und 2 Euro Rabatt auf den Mietpreis für E-Bikes. Die mietrad-Station befindet sich gegenüber vom Westerländer Bahnhof. Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten unter bahn.de/mietrad-sh.

Gepäckservice
Alternativ können Sie Ihr Fahrrad auch über den o.g. Gepäckservice versenden. Der Hermes Haus zu Haus-Service bietet einen bequemen Transport auch für Fahrräder an. Das Rad wird abgeholt und direkt auf Sylt zugestellt. Weitere Informationen unter bahn.de/gepaeck

SyltShuttle Plus
In den Zügen des Sylt Shuttle Plus stehen ab/bis Bredstedt oder Husum Fahrradplätze bereit. Das Ticket „Insel-spezial“ beinhaltet die Fahrt für eine Person sowie die Mitnahme eines Fahrrades.

Wie sieht es mit der Barrierefreiheit im Zug nach Sylt aus?

Da weiterhin in Einzelfällen ältere Ersatzwaggons auf der Strecke zwischen Hamburg-Altona und Westerland/Sylt zum Einsatz kommen, kann die Barrierefreiheit leider nicht durchgängig gewährleistet werden. Die Deutsche Bahn empfiehlt daher, vor Fahrtantritt Kontakt zur Mobilitätszentrale aufzunehmen, damit diese ggf. eine Einstiegs- oder Ausstiegshilfe organisieren kann. Fahrgäste, die Umsteigehilfe benötigen, müssen ihren Fahrtwunsch bis um 20 Uhr am Vortag der Reise anmelden.

Mobilitätszentrale

Mobilitätsinfos
Sind die Bahnsteige der Sylter Bahnhöfe barrierefrei erreichbar?

Ja, alle Sylter Bahnhöfe (Westerland, Keitum und Morsum) verfügen über einen barrierefreien Zugang zu den Bahnsteigen.

Stationspläne der Sylter Bahnhöfe
Wo fährt der Zug nach Sylt ab?

Der Regional-Express von Hamburg nach Sylt startet am Bahnhof Altona und hält nicht an den anderen Hamburger Bahnhöfen Dammtor, Hauptbahnhof und Harburg. Die Regionalbahn nach Sylt fährt meistens am Gleis 7, 8 oder 9 ab. Die Fahrkartenautomaten befinden sich direkt am Anfang der Gleise.

Bahnhof-Infos HH-Altona
Mein Zug fährt nur bis zum Hamburger Hauptbahnhof, wie komme ich vom Hamburger Hbf zum Bahnhof Altona bzw. nach Sylt?

Wenn Sie mit der Bahn bis zum Hamburger Hauptbahnhof und mit der Regionalbahn ab Hamburg Altona nach Sylt weiterreisen wollen, haben Sie zwei Möglichkeiten:

Mit der S-Bahn vom Hamburger Hbf bis Hamburg Altona

Mehrere S-Bahn-Linien (S1, S3, S31) verkehren zwischen dem Hamburger Hauptbahnhof und Altona. Ca. alle 5 Minuten fährt eine S-Bahn nach Altona und benötigt dafür ungefähr 12 Minuten. Folgen Sie am Hauptbahnhof der Beschilderung zu den S-Bahn-Gleisen 1 & 2. Die Fahrt kostet 2,30 Euro pro Person. Sollten Sie bereits ein Schleswig-Holstein-Ticket besitzen, ist die Fahrt mit der S-Bahn inbegriffen. >> Fahrplanauskunft HVV

Mit der Deutschen Bahn vom Hamburg Hbf über Elmshorn nach Sylt

Alternativ können Sie den stündlich fahrenden Regional-Express nach Kiel ab Hamburg Hbf nehmen und in Elmshorn in den Zug nach Westerland/Sylt umsteigen. Die fahrplanmäßige Umstiegszeit beträgt 15 Minuten. Dieser Weg funktioniert übrigens auch für den Rückweg nach Hamburg, die Umsteigezeit in Elmshorn verringert sich dann allerdings auf 10 Minuten. >> Fahrplanauskunft Deutsche Bahn

Ich fliege bis Hamburg, wie komme ich vom Hamburger Flughafen zum Bahnhof Altona?

Mit der S-Bahn-Linie S1 erreichen Sie vom Hamburger Flughafen aus schnell, einfach und ohne Umsteigen den Bahnhof Altona. Die S-Bahn-Station befindet sich direkt im Hamburger Flughafen und ist bequem über Fahrstühle und Rolltreppen zu erreichen. Die S-Bahn fährt im 10-Minuten-Takt und bringt Sie in nur 38 Minuten nach Altona. Zum Vergleich: ein Taxi wäre nur ca. 5 Minuten schneller und mit ca. 30 Euro pro Fahrt deutlich teurer als das S-Bahn-Ticket für 3,40 Euro pro Person. Die Fahrkartenautomaten befinden sich direkt am Ankunftsbereich an den Gepäckbändern oder zwischen Ankunftsebene und Bahnsteig.

Kann ich mein Auto auf dem Festland stehen lassen und mit dem Zug auf die Insel fahren?

Ja, sowohl in Klanxbüll als auch in Niebüll stehen kostenpflichtige Parkplätze direkt am Bahnhof zur Verfügung. Die Fahrtzeit ab Niebüll bis Sylt beträgt ca. 35 Minuten, von Klanxbüll bis Westerland/Sylt benötigt die Bahn ca. 25 Minuten. Eine Hin- und Rückfahrt ab Niebüll kostet 17,60 Euro, ab Klanxbüll zahlen Sie 12,20 Euro hin und zurück.

Parkhaus in Niebüll:

  • Syltparker Parkhaus: Bahnhofstraße 12, 25899 Niebüll, Tagessatz: 7 Euro, ab dem 11. Tag: 1,80 Euro
  • DB Parkplatz am Bahnhof: Lagedeich, 25899 Niebüll, Tagessatz: 3,50 Euro, 1 Woche: 17,50 Euro

Parkplätze in Klanxbüll:

  • Parkplatz Bahnhofstraße: Bahnhofstraße 16, 25924 Klanxbüll, Tagessatz: 5 Euro
  • Klanxbüller Parkhalle: Süderhörn 8, 25924 Klanxbüll, Tagessatz: 5 Euro
  • Sylt Parkplatz am Ortseingang: Spangweg 22c, 25924 Klanxbüll, Tagessatz: 5 Euro, ab dem 8. Tag: 3 Euro, ab dem 15. Tag: 2 Euro
© Lynn Scotti

Mobil vor Ort: Wie komme ich vom Bahnhof zu meiner Unterkunft?

Sylt können Sie auch ohne Auto problemlos erkunden! So haben Sie auch verschiedene Möglichkeiten bei der Anreise bequem zu Ihrer Ferienwohnung oder dem gebuchten Hotel zu kommen.

Mit dem Taxi

Direkt am Westerländer Bahnhof befindet sich ein Taxistand mit genügend Taxen, um den Ansturm der Reisenden aus einem Zug zu bewältigen. Steigen Sie in Keitum oder Morsum aus, empfiehlt es sich, vorab telefonisch ein Taxi zu bestellen.

Alle Taxiunternehmen der Insel
Mit dem Bus

Das gut ausgebaute Busnetz der Sylter Verkehrsgesellschaft (SVG) überspannt die Insel. Der ZOB - Startpunkt aller Buslinien und Inselrundfahrten - befindet sich direkt neben dem Westerländer Bahnhof. Der Keitumer und Morsumer Bahnhof sind über die Linie 4 an das Busnetz der Insel angebunden.

>> Informationen zum Linienbus

>> Informationen zu Inselrundfahrten

Hotel-Shuttle

Einige der Sylter Hotels bieten einen Shuttle-Service vom Bahnhof zum Hotel an. Fragen Sie am besten direkt bei Ihrer Hotel-Buchung danach.

Mit dem Mietwagen

Diverse Autovermietungen bieten auf Sylt ihre Fahrzeuge an. Von der Vespa über den Smart bis hin zum VW-Bus, E-Auto oder der Luxuslimousine ist alles dabei.

Tipp: Mit dem Kombiticket Sylt Mobil fahren Sie mit 4 Personen von Hamburg nach Sylt, erkunden die Insel mit einem Mietwagen von Syltcar und fahren abends wieder zurück - und das für insgesamt 88 €. Perfekt für einen Tagesausflug nach Sylt!

Mietwagen online buchen
Mit dem Mietrad

Erkunden Sie sportlich und stressfrei die Insel! Mit den neuesten E-Bikes ist auch der Gegenwind kein Problem mehr.

Tipp: Bei der mietrad Sylt Verleihstation direkt gegenüber vom Bahnhofsvorplatz in Westerland erhalten Sie durch Vorzeigen einer am jeweiligen Tag gültigen Fahrkarte der Deutschen Bahn Rabatt auf Ihr Mietrad: 1 Euro Ermäßigung bei normalen Rädern sowie 2 Euro Rabatt bei e-Bikes.

Mietrad vorab online buchen
Zu Fuß

Ist Ihre Unterkunft in Westerland? Dann kann es gut sein, dass Sie ihr Hotel auch fußläufig in kurzer Zeit erreichen. Denn Westerland ist keine Großstadt und der Bahnhof liegt direkt im Zentrum. Der Strand ist in nur 10 Minuten zu erreichen. Auch Keitum ist so überschaubar, dass Sie Ihre Unterkunft vom Bahnhof aus bequem erreichen und den malerischen Ort direkt zu Fuß erkunden können. In Morsum sind die Häuser über größere Entfernungen verteilt, so dass sich ein Blick auf die Karte vorab lohnt.

© DB/Oliver Lang

Der Westerländer Bahnhof

Der Endbahnhof Westerland auf Sylt ist der nördlichste Bahnhof Deutschlands und empfängt seit 1927 die Gäste auf Sylt.

Welche Services bietet der Westerländer Bahnhof?

Verkürzen Sie sich die Wartezeit auf Ihren Zug mit einer Köstlichkeit aus dem Sylt Entrée oder decken Sie sich bei Voss mit Zeitschriften, Büchern und Süßigkeiten für die Fahrt ein.

  • Buchhandlung & Kiosk: Voss im Bahnhof

  • Bäckerei & Restaurant: Sylt Entrée

  • DB-Information, WC & Schließfächer

  • DB-Reisezentrum
    Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9-17 Uhr, Sa: 9-16 Uhr

  • Tourist-Info im Pavillon auf dem Bahnhofsvorplatz
    Öffnungszeiten: Mo-So: 9-16 Uhr

Viele Wege führen nach Sylt:

DB Sylt Shuttle

Der rote Autozug der Deutschen Bahn.

AUTOZUG Sylt

Die blaue Alternative zum Sylt Shuttle.

Syltfähre

Maritim über Dänemark mit der Autofähre anreisen.

Direktflüge

Aus vielen deutschen Städten, z.B. mit Lufthansa und Eurowings

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.