© Julia Petersen

Finden Sie Ihre Unterkunft im Herbst auf Sylt!

Vom Hotel mit Meerblick bis zum gemütlichen Ferienhaus unter Reet.

Reisezeit
03.11.2021 - 10.11.2021
2
0

Herbst auf Sylt

Wellnessoasen? Inselweit. Badezeit? Januar bis Dezember. Naturschauspiel? Hautnah. Buddelsaison? Ganzjährig. So genießen Sie die Insel in der kühleren Jahreszeit nach Ihrem Belieben. Gemeinsam und auch solo!

© Julia Petersen

Brunchen oder Bügeln? Strandsauna oder Steuererklärung? Pilates oder Putzen? Wir hätten da eine Tendenz. Und außerdem: Eine Wellnesswoche in den eigenen vier Wänden zu absolvieren bedarf ein gesundes Maß an souveräner Kreativität und zumdem Selbstdisziplin. Sonst wird aus dem gewünschten Relaxen doch der große Wohnungsputz. Manche von uns sind in den letzten Monaten vermutlich zu waschechten Relax-Profis avanciert. Doch irgendwann, nach dem fünften Programmdurchlauf, dem siebten Bananenbrot, der vierten Heilerdegesichtsmaske verliert auch das üppigste, wohldurchdachteste, indivduell abgestimmteste Selfcare-me-time-Programm etwas an Glamour und Lässigkeit. Ein idealer Zeitpunkt also sich mal wieder anderen schönen Dingen zu widmen und anderen Reizen auszusetzen. Falls Sie mehr als ein paar Stunden, vielleicht ja sogar Tage oder Wochen haben, könnten die folgenden Herbstideen interessant sein. Das eine oder andere bekannte Highlight rückt ins nächste Jahr und fordert weiterhin etwas Geduld von uns. Andere Besonderheiten strahlen vielleicht heller denn je. Und manchmal nützt alles nichts, da muss man sich die Zeit einfach nehmen. Zur eigenen Verwunderung wird dann gerne festgestellt: Die Welt dreht sich tatsächlich weiter.

"Sich vom Wind freipusten und alles etwas ruhiger angehen lassen, tief durchatmen und viel schlafen, auch das bedeutet Herbst auf Sylt."

Hofläden & Märkte

Produkte von der Insel.

Unverpackt Sylt

Einkaufen ohne Plastik.

Kochkurse

mit Alexandro Pape

© Lynn Scotti

Vom Strandbistro bis zum Sterne-Restaurant

Lassen Sie sich verwöhnen. Frühstück mit Meerblick. Romantisches Dinner. Friesentorte. Teestube. Wir möchten gar nicht vorgreifen, nur anregen: Schwingen Sie mal nicht den Kochlöffel. Lieber das Tanzbein. Den Salat wäscht eine Woche lang mal jemand anders, während Sie Zeit für Reiselektüre und Kamingespräche haben. Sie können kaloriensparend schlemmen oder so richtig die Sahnehaube auf der Torte genießen, die Bandbreite ist riesig. Nutzen Sie das. Hier schmeckt das Fischbrötchen nach Meer, das Lamm nach Salzwiesen. Es wäre schade um jede Entdeckung, die Sie nicht gemacht haben.

Saunieren & Relaxen

Die schönsten Orte, um so richtig abzuschalten.

Herbstliebe

Und weil man gar nichts erledigen kann, muss man in die Sauna gehen, eine lange Strandwanderung machen, sich massieren lassen oder durch die Dünen radeln und Teestuben testen. Das geht herrlich allein, wunderbar zu zweit, schwieriger mit den Kids – aber da Sylt im Herbst ein tolles Kinderprogramm präsentiert und einen Babysitterservice offeriert, klappt mit kluger Absprache auch das. Sogar spontan. Denn der Herbstwind bringt auch kurzfristige Buchungsmöglichkeiten mit sich.

Wir haben ein paar Möglichkeiten zusammengetragen – absolut ohne Vollständigkeitsanspruch, aber mit geprüftem Erholungswert.

© A-ROSA Sylt
© TA.SH/Roman Matejov

Wellnesshotels & DaySPAs

Das All-Inclusive-Verwöhnpaket. Damit ist kein „Essen bis der Arzt kommt“ gemeint, sondern Entspannen bis der Arzt nicht mehr nötig ist. Traumschöne Zimmer, aufmerksame Gastgeber, phantasievolle Küchen und ein riesiges Angebot an Wellness-Anwendungen in Sauna- und Badelandschaften, bei denen sich schon beim Ansehen der Fotos Nackenverspannungen lösen.

Tag für Tag eine andere Wellnessoase erleben? Das wird auf Sylt selbst bei einem Zwei-Wochen-Urlaub nicht schwierig. Die meisten Hotels bieten Tagesaufenthalte in ihren Spa-Bereichen an, und mit Blick auf den Strand vor Westerland halten Sylter Welle und Syltness Center Indoor wie Outdoor ein so vielfältiges Angebot bereit, dass fast schon wieder Stress angesagt ist.

Hinweis: Bitte beachten Sie bei allen Anwendungen und Anbietern die aktuellen Regelungen und Anforderungen.

Familienurlaub

Erlebnisse mit und ohne Schietwetter.

Wellenbad in der Sylter Welle
© ISTS/Lars Jockumsen

Das ist immer so was mit dem Herbst – sofern man nicht nach Florida fliegen will, sitzt das Wetter als nörgelndes Familienmitglied mit am Beratungstisch. Und ob Berge oder Meer – überall kann von eitel Sonnenschein bis mystischer Nebelwand ein verwegener Wettermix sein Werk tun. Dann ist es eine gute Idee, dort Urlaub zu machen, wo man sich über sonnige Tage am Strand freut und einen Regenguss als Anlass für Badespaß nimmt. Aber ganz ehrlich: Die Nordsee ist im Herbst vermutlich nur was für die Hartgesottenen im Neoprenanzug, aber auf der anderen Seite des Westerländer Strandes liegt die Sylter Welle – und die hat auch Nordseewasser. Und Wellen. Dazu richtig geniale Rutschen und Strudel aller Art. Es gibt Kinder, die hoffen regelrecht auf den herbstlichen Regentag. Wenn Sie Wasserbecken lieber trockenen Fußes durchqueren, empfehlen wir den Haitunnel im Aquarium. Und Windstärken auf Knopfdruck lassen sich im Erlebniszentrum Naturgewalten einstellen. Das klappt auch bei Sonnenschein, und dann kann man hinterher noch mit dem Fischkutter raus zu den Seehundsbänken fahren. Am Strand ist für Buddelarbeiten auch mehr Platz, wenn weniger los ist als im Sommer. Und dann klappt’s auch mit dem Drachensteigen, ohne dass gleich ein unschuldiger Passant in der Schnur hängenbleibt. Nur gut festhalten, das sind manchmal kräftige Böen am Werk.

Familienwochen auf Sylt in den Herbstferien

Falls Sie während der Herbstferien, wenn diese für Sie denn eine Rolle spielen sollten, auf der Insel sind und am liebsten schon das Urlaubsprogramm vorbereiten möchten, ja dann legen wir Ihnen mit bestem Gewissen die kommende Ausgabe der „Familienwochen Sylt“ ans Herz. Rund 50 verschiedene Veranstaltungen sorgen im Oktober für kunterbunte Abwechslung und feinstes Family-Entertainment.

© Ulrike Hess

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.