© Achim Bonnichsen

ALPEN-SYLT Nachtexpress

Fahren Sie bequem von Salzburg, München, Nürnberg, Frankfurt/Main oder vom Bodensee und weiteren Städten im Süden mit dem Nachtzug nach Sylt!

Am Abend am Heimatbahnhof einsteigen und am Morgen an der Nordsee aufwachen? Das ist diesen Sommer dank des ALPEN-SYLT Nachtexpress möglich. Dieser bringt Sie bequem im eigenen Abteil, in dem Sie keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen müssen, über Nacht von Salzburg mit mehreren Zustiegsmöglichkeiten bis nach Westerland auf Sylt. Besonders für Familien und Freunde sehr praktisch, denn im Abteil haben bis zu 6 Personen Platz – der Preis bleibt der gleiche.

Wann fährt der ALPEN-SYLT Nachtexpress in 2021?

Der Nachtzug startet am 15. Juli 2021 ab Westerland zur Premierenfahrt und fährt bis zum 17. September 2021 zweimal pro Woche von Sylt nach Salzburg oder Konstanz (donnerstags und samstags) und zweimal pro Woche vom Bodensee und von Salzburg nach Sylt (freitags und sonntags). Vom 18. September bis zum 7. November 2021 gibt es die gleichen Verbindungen einmal wöchentlich (samstags gen Norden und freitags gen Süden).

Bereits gekaufte Tickets behalten selbstverständlich das gesamte Jahr 2021 und das gesamte Jahr 2022 ihre Gültigkeit. Fahrten mit Reisetermin vor dem 15. Juli können einfach kostenlos umgebucht werden (E-Mail: buchung@nachtexpress.de I Tel: 04661-7368744, zu den Bürozeiten). Wer sein Ticket stornieren möchte, kann dies selbstverständlich ebenfalls tun.

Wissenswertes zum ALPEN-SYLT Nachtexpress

Wir beantworten alle Fragen zur Anreise mit dem Nachtzug.

Von wo fährt der ALPEN-SYLT Nachtexpress nach Sylt?

Der ALPEN-SYLT Nachtexpress fährt ab Salzburg über Nacht bis nach Westerland/Sylt. Damit ist der Nachtexpress der einzige Nachtzug, der bis nach Sylt durchfährt. Zustiege sind in Freilassing, Traunstein, Prien am Chiemsee, Rosenheim, München-Ost & -Pasing, Augsburg, Nürnberg, Göttingen, Hannover und Hamburg möglich.

Wer die Verbindung von Konstanz am Bodensee nimmt, kann einsteigen in Radolfzell, Singen, Tuttlingen, Rottweil, Böblingen, Ludwigsburg, Heidelberg, Darmstadt,Frankfurt/Main-Süd sowie Göttingen und Hannover.

Zum Fahrplan
Was kostet der ALPEN-SYLT Nachtexpress nach Sylt?

Wer mit dem ALPEN-SYLT Nachtexpress fahren möchte, kauft ein Ticket für ein komplettes Abteil – egal ob man allein oder mit bis zu fünf Angehörigen oder Freunden darin reist und unabhängig davon, wo die Fahrgäste einsteigen. Dabei gibt es zwei Tarife: Das Single-Abteil kostet für Alleinreisende (inkl. eines Kindes bis 14 Jahre) ab 199 Euro. Im Family+Friends-Abteil können bis zu 6 Personen ab 399 Euro mitfahren. Im Ticketpreis inklusive sind Liegewagenkomfort mit Bettzeug und Handtuch sowie Zahnputzwasser.

Es gibt auch die Möglichkeit einen Einzelplatz im öffentlichen Abteil (mit Maskenpflicht) zu buchen. Das Ticket für eine einfache Fahrt gibt es ab 29 Euro, für die Hin- und Rückfahrt ab 58 Euro.

Zu den Fahrpreisen
Wie kann ich den ALPEN-SYLT Nachtexpress buchen?

Die Ticket-Buchung erfolgt online in drei Schritten:

  1. >>Online Anfrageformular<< ausfüllen und versenden
  2. Buchungsbestätigung mit Ticketpreis per E-Mail erhalten
  3. Ticketrechnung bezahlen und Ticket per E-Mail erhalten
zur Online-Buchung
Gibt es Verpflegung im Nachtzug?

Snacks, Getränke und ein Frühstück sind zum Kauf an Bord erhältlich. Die Bestellung erfolgt per Menüliste, die im Abteil ausliegt. Das Bordteam serviert die Bestellung direkt zum Abteil, um unnötige Laufwege zu vermeiden.

Wie sehen die Abteile und sanitären Anlagen aus?

Der Nachtzug besteht aus Couchette-Liegenwagen, die sich im Tagesbetrieb als Sitzwagen nutzen und im Nachtbetrieb zum Liegewagen umklappen lassen. Die Wagen sind komplett klimatisiert, zudem lässt sich in jedem Abteil das Fenster individuell zum Lüften öffnen. Jeder Wagen umfasst zwei Waschräume und zwei WC sowie jeweils 10 Abteile.

Zur Bildergalerie
Wie infektionssicher ist die Fahrt mit dem ALPEN-SYLT Nachtexpress?

Der Infektionsschutz aller Reisenden an Bord ist sichergestellt, indem jeder Reisende stets im eigenen Abteil reist und dieses nach Ausstieg des Reisenden unterwegs leer bleibt. Zusätzliche Hygienemaßnahmen sind getroffen. So werden Zug und Abteile vor jeder Fahrt desinfiziert und die Zugwagen auch unterwegs zwischengereinigt. An Bord im eigenen Abteil brauchen Reisende keine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, lediglich beim Ein- und Ausstieg sowie außerhalb des eigenen Abteils. Im Abteil besteht zudem die Möglichkeit des individuellen Lüftens durch Fensteröffnen. Um unnötige Laufwege zu vermeiden, werden Getränke und Snacks vom Zugteam auf Bestellung zu Ihrem Abteil gebracht.

Kann ich meinen Hund, mein Fahrrad oder Surfbrett mitnehmen?

Ein Haustier, Fahrrad oder Sperrgepäck etc. kann gegen Gebühr/Anmeldung mitgenommen werden. Hunde können im eigenen Abteil mitfahren, Fahrräder werden in einem Spezialwagen sicher abgestellt.

Ist der Nachtzug barrierefrei?

Bei jedem Zug wird es einen Spezialwagen für Menschen mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität geben.

Dr. Hunkel
Dr. Hunkel, RDC Deutschland

"Bequem ausgestreckt im persönlichen Liegewagenabteil einfach über Nacht mehr als tausend Kilometer gen Norden zurücklegen und ausgeruht am Urlaubsort ankommen – das bietet hierzulande niemand sonst."

Viele Wege führen nach Sylt:

Aus Österreich nach Sylt

Weitere Anreise-Möglichkeiten

Direktflüge

Aus vielen deutschen Städten, z.B. mit Lufthansa und Eurowings

Deutsche Bahn

Mit dem InterCity oder der Regionalbahn nach Sylt.

Mobil vor Ort

So kommen Sie ohne eigenes Auto auf Sylt von A nach B.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.