Werkhallen Galerie Kampen

NEU. COOL. ANDERS.   

Mitten im Herzen von Kampen startete 2018 die Galerie Werkhallen in ihr erstes Jahr. Die Galeristen Christiane Obermann und Axel Burkhard bleiben ihrem Galeriefokus auf zeitgenössische Fotografie, Skulptur und Malerei auch auf der Insel treu. Künstler wie Bryan Adams, Till Brönner, Jimmy Nelson, Vera Mercer, Martin Schoeller, Abraham David Christian, Josef Hoflehner und Thomas Röthel, die zuvor in großen Ausstellungen in den alten Industriehallen in Remagen zu sehen waren werden nun auch in der Kampener Galerie gezeigt.

Man darf auf viele weitere Highlights gespannt sein. So bringt der Tony Cragg Meisterschüler Stephan Marienfeld seine Bondage Skulpturen nach Sylt, Tina Trumpp überrascht mit ihren sinnlichen Nude-Fotografien, Douglas Kirkland zeigt seine aussergewöhnlich intimen Fotos von Marilyn Monroe und Coco Chanel; Vanessa von Zitzewitz zeigt ihre wunderbaren schwarz-weiß Fotografien erstmals auf Sylt.

Das Portfolio der zeitgenössischen Künstler wird zudem noch durch sogenannte MASTERPIECES erweitert. So werden ausgesuchte Raritäten gezeigt wie ein Motorrad der Marke MÜNCH aus den 70er Jahren, historisches Louis Vuitton und Hermès Reisegepäck, sowie auch Unikate des weltweit bekannten Fotografen Peter Beard.

Der Fokus liegt immer auf dem Besonderen, Aussergewöhnlichem.

Werkhallen Galerie Kampen© Werkhallen Galerie Kampen
Werkhallen Galerie Kampen© Werkhallen Galerie Kampen
Werkhallen Galerie Kampen© Werkhallen Galerie Kampen
Werkhallen Galerie Kampen© Werkhallen Galerie Kampen

Kontakt

Braderuper Weg 2

D-25999 Kampen


Tel.: +49 175/4106606

Mobil: +49 171/5266635

E-Mail:

Webseite: www.werkhallen.net

Weitere Informationen

Öffnungszeiten
WochentagUhrzeit
Montag
12:00 bis 17:00
Dienstag
12:00 bis 17:00
Mittwoch
12:00 bis 17:00
Donnerstag
12:00 bis 17:00
Freitag
12:00 bis 17:00
Samstag
12:00 bis 17:00
Montag - Samstag 11:00 – 18:00 Uhr
Sonntag 12:00 – 17:00 Uhr
Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
Fremdsprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • Parkplätze in der Nähe
Preisinformationen

Der Eintritt ist kostenfrei.


Anreise

Auto: Aus Richtung List und Wenningstedt gelangen Sie über die Hauptstraße nach Kampen.

 

Fahrrad: Die alte Inselbahntrasse bietet eine Nord-Süd-Verbindung als Rad- und Wanderweg. Straßenbegleitend am Braderuper Weg führt ein Radweg aus Richtung Keitum/Braderup bis nach Kampen.

 

zu Fuß: Sie erreichen Kampen aus Richtung Westerland/Wenningstedt und List sowohl über den Strand als auch über den Wanderweg der ehemaligen Inselbahntrasse. Von Wenningstedt führt ein Holzsteg durch die Dünen über das Rote Kliff bis nach Kampen. Aus Richtung Braderup/Keitum kommen Sie zu Fuß durch die Heidewege entlang der Wattseite.

 

Bus: Kampen erreichen Sie mit der Linie 1 aus Westerland und List.


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.