Naturzentrum Vogelkoje Kampen

Die Kampener Vogelkoje ist heute eine reine Vogelschutzstätte und ein Museum.

Direkt am Watt gelegen, ca. 2 Kilometer von Kampen entfernt liegt die Vogelkoje.

Als interaktives Erlebniszentrum, modernes Museum, Vogel- und Naturschutzgebiet und Kulturdenkmal gleichermaßen zieht es kleine und auch große Besucher in seinen Bann.

Fast schon etwas verwunschen liegt die Vogelkoje in dem kleinen Wäldchen am Watt. Ein Rundweg führt den Besucher durch einen Auenwald, hinein in die Kojenhäuser, über den Deich und an einem Teich entlang. Auf dem Rundweg befinden sich an 35 Stationen Tafeln  die dem Besucher die faszinierende Flora und Fauna näher bringen und auch die spannende Geschichte der Vogelkoje erklären. Ganz spielerisch können unsere kleinen Gäste die Vogelkoje mit Hilfe eines Rätsels erkunden.   Seit 1935 steht das ganze Areal der Vogelkoje unter Naturschutz und ist somit eines von fünf unter Schutz gestellten Gebieten in direkter Nachbarschaft.

Was wir Ihnen vor Ihrem Besuch der Vogelkoje schon verraten können…aber psst:

Vor 250 Jahren erhielten die Kampener Ihre offizielle „Entenfangerlaubnis“ vom Dänischen König. Mit Lockvögeln wurden die wilden Enten auf Ihrer Reise zum Rasten auf den Süßwasserteichen verführt. Sobald Sie über die Fangpfeife, die Walfahrer aus Holland mitgebracht hatten, geleitet wurden, war ihr Schicksal besiegelt. In manchen Jahren wurden bis zu 25.000 Enten gefangen. 1912 waren es nur noch 99 Enten und Vogelkoje musste geschlossen werden.

Wiederbelebt wurde das ganze Areal in den 80er Jahren durch den Einsatz von Christian Hansen, der mit Hilfe von Förderern die Anlage neu aufbaute.  Betreiber des Museums ist die Söl’ring Foriining, der Sylter Verein für Kulturarbeit, Landschaftsschutz und Denkmalpflege.

Wer  mehr interessantes und wissenswertes über die Vogelkoje erfahren will, sollte sich also auf den Weg machen, denn zurzeit ist Sie noch ein richtiger Geheimtipp!

Naturpfad Vogelkoje Kampen© Sölring Museen
Ausstellung in der Vogelkoje© Sölring Museen
Naturzentrum Vogelkoje Kampen© TSK / Gina Semmelhack
Naturzentrum Vogelkoje Kampen© TSK / Gina Semmelhack
Ausstellung in der Vogelkoje© Sölring Museen
Naturzentrum Vogelkoje Kampen© TSK / Gina Semmelhack

Kontakt

Sölring Foriining

Lister Straße

D-25999 Kampen


Tel.: +49 4651/871077

E-Mail:

Webseite: www.soelring-museen.de

Weitere Informationen

Öffnungszeiten
WochentagUhrzeit
Montag
10:00 bis 17:00
Dienstag
10:00 bis 17:00
Mittwoch
10:00 bis 17:00
Donnerstag
10:00 bis 17:00
Freitag
10:00 bis 17:00
Samstag
11:00 bis 17:00
Sonntag
11:00 bis 17:00
April bis Oktober:
Mo-Fr 10-17 Uhr
Sa, So u. Feiertags 11-17 Uhr
November bis März geschlossen
Eignung
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • Haustiere erlaubt
  • Senioren geeignet
  • für Kinder (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • für Kinder (0-3 Jahre)
  • für Kinder (3-6 Jahre)
  • für Kinder (6-10 Jahre)
  • für Kinder (ab 10 Jahre)
Fremdsprachen
  • Deutsch
Zahlungsmöglichkeiten
  • Barzahlung
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • Parkplätze in der Nähe
Preisinformationen

Erwachsene 4,- €, ohne Gästekarte 6,- €
Kinder (6-14 Jahre) 2,- €

Gruppen:
Erwachsene(ab 10 Personen) pro Person 3,50 €
Kinder (ab 10 Personen) pro Person 1,50,- €
Sylter Schulen besuchen die Einrichtung bei freiem Eintritt
Führungen für Gruppen nach Anmeldung 30,- € zzgl. Eintritt.



Anreise

Die Vogelkoje liegt etwas ausserhalb von Kampen in Richtung List.

 

Auto: Aus Richtung List und Wenningstedt gelangen Sie über die Hauptstraße nach Kampen.

 

Fahrrad: Die alte Inselbahntrasse bietet eine Nord-Süd-Verbindung als Rad- und Wanderweg. Straßenbegleitend am Braderuper Weg führt ein Radweg aus Richtung Keitum/Braderup bis nach Kampen.

 

zu Fuß: Sie erreichen Kampen aus Richtung Westerland/Wenningstedt und List sowohl über den Strand als auch über den Wanderweg der ehemaligen Inselbahntrasse. Von Wenningstedt führt ein Holzsteg durch die Dünen über das Rote Kliff bis nach Kampen. Aus Richtung Braderup/Keitum kommen Sie zu Fuß durch die Heidewege entlang der Wattseite.

 

Bus: Kampen erreichen Sie mit der Linie 1 aus Westerland und List.

Die Haltestelle in der Nähe ist Vogelkoje / Klappholttal.

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.