Buchen
Menü
Deutsche Website
' Wetter

Highlights, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Was ist los auf der Insel? Das gibt es im November auf Sylt zu erleben, sehen und unternehmen...

Keitumer Scheunenmarkt

SYLTER WEIHNACHTSMÄRKTE – PUNSCH UND PLÄTZCHENDUFT IM LICHTERGLANZ // Ab dem 4. November

Mit der Suche nach den perfekten Weihnachtsgeschenken kann man ja eigentlich nie früh genug beginnen. Glücklicherweise empfinden die Sylter Werkstätten das ähnlich. Das Lichterfest am 1. und 2. November ist somit der Auftakt der Sylter Weihnachtszeit. Und das bereits zum 11. Mal! Freuen Sie sich auf handgefertigte Kerzen, Müsli, Seife und tolle Sylter Produkte. Am 4. November geht es direkt weiter mit dem Julebasar der Dänischen Schule. Hier werden Handarbeiten und Weihnachtsschmuck, Dekoratives und Leckeres präsentiert. Und so wie für das leibliche Wohl in dänischer Tradition gesorgt wird, so gibt es natürlich auch Hot Dogs, Æbleskiver und Juleglögg. Kennen Sie noch nicht? Da werden Sie wohl vorbeikommen müssen. Weiter geht es dann am 24. und 25. November mit dem Archsumer Weihnachtsstübchen und dem Scheunenmarkt bei Familie Andersen in Keitum. Der kleine Weihnachtsmarkt in Archsum punktet durch seine besondere Atmosphäre in den Räumen der Alten Schule. Unterrichtet wird hier nicht mehr, dafür gibt es liebevoll Handgefertigtes von der Insel. Inmitten der behaglichen Atmosphäre entdecken Sie sicherlich einige originelle Geschenke, deren Geschichten Sie sich erzählen lassen dürfen, denn die gemütlichen Räume laden zum Schnack gradezu ein. In der Keitumer Landschlachterei geht es hingegen besonders herzhaft zu, wenn vom Grill der Duft von hausgemachten Würsten und bestem Sylter Rindfleisch in die Nase weht. Als Nachtisch sind die frischen Waffeln der Renner! Wenn Sie dann köstlich gesättigt und glücklich sind, können Sie sich von dekorativen Geschenkideen inspirieren lassen. Und wie praktisch, dass die beiden Dörfer nur einen Katzensprung entfernt sind, daraus lässt sich doch eine schöne Weihnachtsmarktroute planen. Doch natürlich ist das nur der Anfang, denn auch die Kampener sowie der Sylter Spitzekoch Jörg Müller locken mit feinen Kreationen und einer bezaubernden Atmosphäre. In der kompletten Weihnachtszeit ist immer was los, machen Sie sich also auf ein munteres Weihnachtsmarkthopping gefasst. Alle Daten der Sylter Weihnachtsmärkte finden Sie hier.

LANGES LITERATURWOCHENENDE – LESUNG UND KULINARIK IN DEN PRIVATHOTELS SYLT // 13. BIS 18. NOVEMBER

Das mit der Definition von Luxus ist ja nicht mehr so leicht. Zeit läuft dem Geld da langsam den Rang ab. Und wofür hätten Sie gern Zeit? Vielleicht, um zwischen Tweets und Eilmeldungen, Tageszeitung und Kleingedrucktem ein Buch zu lesen, nicht berufsrelevant sondern als Genuss. Also lebensrelevant. Das kann für die Seele oder die politische Horizonterweiterung sein (was fallweise sogar das Gleiche ist), es kann helfen, heilen oder den Schlaf rauben. Je nach Genre. Das lange Literaturwochenende auf Sylt ist da undogmatisch und präsentiert Bücher unterschiedlichster Richtungen. Und die Autoren gleich dazu. Denn es ist ein besonderer Zauber, wenn das Wort eine Stimme bekommt. Die desjenigen, der auf Nachfrage auch erläutern kann, was es mit einer Formulierung auf sich hat. Die derjenigen, die den Hintergrund beleuchten kann und dank der nachhakenden und gleichwohl einfühlsamen Moderationen von Sandra Kegel, Dr. Sonja Valentin und Prof. Dr. Rainer Moritz auf die persönlichen Parallelen zwischen Dichtung und (biografischer) Wahrheit eingeht.

Und so lassen sich unter anderem Thomas Manns Enkel Frido Mann, der Schauspieler Burghart Klaußner und der Journalist Klaus Brinkbäumer in den Sesseln der Häuser Budersand, Benen-Diken-Hof, Fährhaus, Stricker und Rungholt nieder. Da wird das Luxusgut Zeit intensiv vom jeweils ganz individuellen Ambiente und herausragenden Service unterstützt. Weitere Infos.

Glückliche Hunde am Hundestrand auf Sylt

HUNDSTAGE WENNINGSTEDT – DAS VERANSTALTUNGSPROGRAMM RUND UM DEN HUND // 04. bis 09. November

Mittlerweile längst ein Klassiker im Herbst und Frühjahr: Die Hundstage. Eine ganze Hundswoche sogar. Auf den Hund kommen sollten Sie dabei nicht, besser ihn schon dabei haben. Denn dann genießen Sie und Ihr Vierbeiner eine Woche voller Trainings und Workshops, Seminare und Wettkämpfe. Das Programm ist durch die große Resonanz („Frauchen, da will ich UNBEDINGT wieder hin“) kontinuierlich gewachsen. Mit Lieblingen wie Dog Dance, Cani Cross oder Hundefotoshootings - und natürlich dem Hundstage-Cup. Und zwischen den Veranstaltungen geht’s leinenfrei ab durch die Brandung - die im Sommer wegen des Badebetriebs nötigen Beschränkungen auf die ausgewiesenen Hundestrände entfallen und der Strandzugang für Hunde ist dann fast überall möglich. Ein Erfolgsmodell, das Sie hoffentlich immer wieder neu oder vielleicht ja in diesem Jahr zum allerersten Mal begeistert. Das komplette Programm finden Sie hier. Weitere Infos zum Thema Sylturlaub mit Hund gibt's hier.

10 Jahre Surf Club Sylt // Tag der offenen Tür und Kalender Launch am 3. November

Gut Ding braucht eben manchmal Weil. So handhabte es der ehrenamtliche Verein mit dem ersten eigenen Clubhaus und nun auch pünktlich zum zehnjährigen Geburtstag mit dem ersten eigenen Surfkalender. Und auch wenn die Sylter Wellenreiter allen Grund hätten ein großes Fest zu schmeißen, wurden lieber Zeit, Schweiß und Herzblut in den Launch des ersten Kalenders gesteckt. Eine kleine Party gibt es trotzdem, denn so ganz auf die Feierlichkeiten zu verzichten wäre irgendwie schade. Deswegen veranstaltet der Surf Club Sylt am 3. November von 12 bis 17 Uhr einen gemütlichen Tag der offenen Tür. Jeder ist herzlich willkommen sich das vor ziemlich genau einem Jahr eröffnete Vereinsheim anzuschauen und einen der streng limitierten Kalender gegen eine Spende von 20 Euro zu ergattern. 500 Stück existieren insgesamt, eine kleine und dennoch sehr stolze Zahl für den ehrenamtlichen Club. Um 12 Uhr öffnet der Verein für alle Interessierten die Türen, für kleine Erfrischungen und Stärkungen ist gesorgt. Ende ist circa 17 Uhr. Offizieller Kalender-Launch ist am 3. November im Clubhaus, danach ist der Kalender in ausgewählten Sylter Geschäften und voraussichtlich online via E-Mail an info(at)surfclubsylt.de gegen eine Spende von 20 Euro zzgl. Porto zu bekommen.

KAMPENER SCHLEMMERWOCHEN // 30. November bis 09. Dezember

Winterliche Grüße sendet die Kampener Gastronomie mit den „Kampener Schlemmerwochen". Diese finden in diesem Jahr bereits zum 3. Mal und zwar noch bis zum 09. Dezember statt. Hierbei tischen die teilnehmenden Restaurants nicht nur saisonal auf, sondern garantieren außerdem eine kulinarische Vielfalt. Die Kampener Gastronomen möchten Ihnen mit dieser besonderen Eventreihe das köstliche Angebot auch außerhalb der Hochsaison näher bringen und locken unter dem Motto "Kann denn Genießen eine Sünde sein" mit schmackhaften 3-Gänge-Menüs. Der monetäre Einsatz beläuft sich auf 49 Euro, Getränke sind nicht inkludiert. Was gibt es Schöneres, als in netter Gesellschaft exklusive Getränke und fantasievoll zubereitete Gerichte zu genießen? Eben. Weitere Infos zwecks Reservierungen und zu den jeweiligen Aktionen finden Sie hier.

Die 10 teilnehmenden Restaurants sind:

SECOND HAND MARKT KAMPEN – ERSTE KLASSE AUS ZWEITER HAND // 2. und 3. November

Shoppen von Armani bis Zara, fröhlich vereint Bügel an Bügel. Aber immer nur als Einzelstück vorhanden. Hört sich wie eine Mischung aus exklusiv und ein bisschen verrückt an? Dann sind Sie jetzt hoffentlich neugierig genug aufs Ausprobieren. Wir sprechen vom Second Hand Markt im Kaamp-Hüs, der für so manches Schnäppchen sorgen wird. Damen- und Kinderkleidung rangiert meist weit vorn, aber auch die Herren kommen in den Genuss schöner Stücke, keine Sorge. Vielleicht interessiert Papa sich aber eher für die Modellautos oder Chemiebaukästen – Kinderspielzeug wird ebenso angeboten wie Accessoires aller Art. Was genau Sie finden werden, können wir nicht sagen, da wir ja nun auch nicht wissen, welche guten Stücke aus den Garderoben der jeweiligen Anbieter auf die Verkaufstische gelangen, aber das ist ja gerade der Reiz dabei. Am Freitag hat der Markt von 10 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr geöffnet – und da aus „Kurz mal kucken“ manchmal doch ein längerer Ausflug wird, stehen als Shoppingstärkung reichlich Kaffee und Kuchen bereit.

ADVENTS-GENUSSPFAD SYLT – GESCHMACKVOLL DURCH KEITUM // 1. DEZEMBER

Dass die regionalen Produkte einer Nordseeinsel durch einen Dezemberabend voller kulinarischer Entdeckungen tragen, sollte neugierig machen. Denn der Sylter Winter hat mehr im Angebot als Kohlsuppe. Um Lister Algen und Braderuper Pastinaken auf Ihrem Teller zu versammeln, müssen Sie sich einfach auf den Genusspfad Sylt begeben. Und der führt sie diesmal durchs winterliche Keitum. So schlendern Sie vom Startpunkt Benen-Diken-Hof, der Sie um 18 Uhr mit Sekt und Lammspezialitäten empfängt, weiter durch die Küchen der Butcherei, des Amici, der Sylter Landschlacherei im Heimatmuseum und des Severin*s, wo gegen 22 Uhr bestimmt noch was Süßes vom Dessertbuffet zum Abschluss auf den Teller passt. Da kann dann die heimische Pflaume mal zeigen, was ‘ne echte Friesentorte ist. Die Tickets für 104,95 Euro öffnen die Keitumer Küchentüren und die Tickets können Sie online oder im Severin*s Resort & Spa sowie telefonisch unter der Rufnummer 01806 001552 bestellen. Weitere Infos zu allen Sylter Genusspfaden finden Sie hier.

Sylter Kunstfreunde zeigen Werke von José Montero (MOTA) // 6. bis 24. November in der Westerländer Stadtgalerie

Von klein auf zeigt Jose Montero Begabung und Interesse an der Welt der Kunst, was sich in bemerkenswerten kindlichen Werken und Kompositionen zeigt - nicht nur in der Malerei, sondern auch in Zeichnungen und Design-Entwürfen. Dem Design widmet er sein berufliches Leben - seine persönlichen Gefühle und Stimmungen drückt er in seinen Bildern aus. Die verschiedenen Techniken der abstrakten Malerei sind daher wie geschaffen für den Künstler. Durch die Wahl der freien Techniken, die ein Gestalten mit unterschiedlichen Materialien und Farben erlauben, entsteht ein großer Spielraum, der immer wieder zu einzigartigen Bildern führt. Das Spielen mit Farben und Techniken und die Lust zu experimentieren kennzeichnen Jose Monteros Werk. Seine Bilder handeln von einem Gefühl. Er malt, was Lebenserfahrungen, Erlebnisse und Umwelteindrücke in ihm hinterlassen. Jose Monteros Werke beeindrucken durch die Zusammensetzung der Farben, die, nuancenreich und mit magischen Formen kombiniert, Träume zu erzählen scheinen. Geboren und aufgewachsen in Santiago de Chile, lebt und arbeitet der Künstler derzeit in der Nähe von Stuttgart.

Vernissage am Dienstag, 6. November 2018 in die Stadtgalerie „Alte Post“, Stephanstr. 4 in Westerland. Die Ausstellung ist zu sehen jeweils montags bis freitags von 14.00 - 17.00 Uhr und samstags von 10.00 - 13.00 Uhr.

Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives