Buchen
Menü
Deutsche Website
' Wetter

Highlights, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Was ist los auf der Insel? Das gibt es im Dezember auf Sylt zu erleben, sehen und unternehmen...

ADVENTS-GENUSSPFAD SYLT – GESCHMACKVOLL DURCH KEITUM // 1. DEZEMBER

Dass die regionalen Produkte einer Nordseeinsel durch einen Dezemberabend voller kulinarischer Entdeckungen tragen, sollte neugierig machen. Denn der Sylter Winter hat mehr im Angebot als Kohlsuppe. Um Lister Algen und Braderuper Pastinaken auf Ihrem Teller zu versammeln, müssen Sie sich einfach auf den Genusspfad Sylt begeben. Und der führt sie diesmal durchs winterliche Keitum. So schlendern Sie vom Startpunkt Benen-Diken-Hof, der Sie um 18 Uhr mit Sekt und Lammspezialitäten empfängt, weiter durch die Küchen der Butcherei, des Amici, der Sylter Landschlacherei im Heimatmuseum und des Severin*s, wo gegen 22 Uhr bestimmt noch was Süßes vom Dessertbuffet zum Abschluss auf den Teller passt. Da kann dann die heimische Pflaume mal zeigen, was ‘ne echte Friesentorte ist. Die Tickets für 104,95 Euro öffnen die Keitumer Küchentüren und die Tickets können Sie online oder im Severin*s Resort & Spa sowie telefonisch unter der Rufnummer 01806 001552 bestellen. Weitere Infos zu allen Sylter Genusspfaden finden Sie hier.

Keitumer Scheunenmarkt

SYLTER WEIHNACHTSMÄRKTE – PUNSCH UND PLÄTZCHENDUFT IM LICHTERGLANZ

Wenn Sie den November noch nicht genutzt haben, um die ersten Adventsmärkte zu besuchen, dann bieten sich Ihnen im Dezember inselweit noch wundervolle Gelegenheiten, um zwischen Plätzchenduft, Punsch und Plauderei so einige Geschenkideen zu finden. Und wenn bei Glockenklängen und Burgunderbraten ein wenig Nordseebrise vorbeiweht, ist das ein perfekter Einstieg in die Weihnachtszeit. Während List und Morsum am ersten Dezemberwochenende zum gemütlichen Beisammensein einladen, lässt es sich eine Woche später wunderbar über den Kampener Weihnachtsmarkt bummeln. So richtig los geht es Mitte Dezember. Denn dann bekommen die Kinder große Augen beim 1. Kinderweihnachtsmarkt in Hörnum, in Tinnum wird Grünkohlsuppe gereicht und in Keitum trifft man sich zum Klönschnack in der dänischen Turnhalle. Am 14. Dezember öffnet dann auch endlich der 1. Sylter Wintermarkt seine Türen in der Neuen Mitte in Westerland. Ganz Sylt ist gespannt drauf! Denn anders als die anderen Wochenend-Weihnachtsmärkte bleibt dieser durchgängig bis zum 03. Januar geöffnet. Wenn Sie noch gar nicht entschieden haben, wann Sie der Insel einen winterlichen Besuch abstatten, werden Sie bei Jörg Müller Adventszauber an allen Wochenenden wie auch rund um die Feiertage täglich mit kulinarischen Köstlichkeiten inmitten zauberhafter Dekoration verwöhnt. In der kompletten Weihnachtszeit ist immer was los, machen Sie sich also auf ein munteres Weihnachtsmarkthopping gefasst. Alle Daten der Sylter Weihnachtsmärkte finden Sie hier.

XMAS PARTY UND SILVESTER IM CLUB ROTES KLIFF  – A NIGHT FULL OF STARS // 24. und 31. Dezember

Und was machen Sie am Weihnachtsabend? Wir meinen, wenn alle Geschenke ausgepackt sind, Braten und Dessert verspeist wurden und die kleineren Weihnachtsgäste Richtung Bett spazieren. Couch geht. Spaziergang geht auch, richtig gut sogar. Aber nicht ewig, oder? Wir schlagen mal vor: Tanzen Sie sich durch die Heilige Nacht! Den Spaziergang können Sie ja trotzdem vorher machen – halt nach Kampen. Denn wenn ab 23.30 Uhr die legendäre Xmas Party im Club Rotes Kliff die Besinnlichkeit des Weihnachtsabends gegen schnelle Beats tauscht, dann wird Familie ein wundervoll weiter Begriff. Alle Jahre wieder. Sie sind am 24. Dezember gar nicht auf der Insel, wollen aber an Silvester die traditionelle Party im Roten Kliff nicht verpassen? Tja, dann ganz schnell Karten reservieren. Die Tische sind fast alle schon vergeben, die Hollywood Club Entertainercard gibt’s aber noch.

Xmas Party – 24. Dezember ab 23.30 Uhr, Club Rotes Kliff, Kampen
Silvesterparty – The Hollywood Club, 31. Dezember ab 22 Uhr, Club Rotes Kliff, Kampen

WEIHNACHTS- UND NEUJAHRSBADEN MIT FELLMÜTZE UND ADAMSKOSTÜM  // 26. Dezember und 1. Januar

Na, fünf Grad reichen doch aus fürs Badevergnügen. Luft- und Wassertemperatur tun sich da eigentlich nix, trotzdem ist der Übergang ins nasse Element ein ganz gemeiner Schritt, den man besser ziemlich flott geht - ansonsten ist die Gefahr groß, ihn gar nicht zu gehen... Und so ist das alljährliche Westerländer Weihnachtsbaden ein echter Sprint in die Fluten. Da rennen Weihnachtsmänner genauso schnell wie Adam und Eva oder badende Blumeninseln. Wenn Sie lieber vom Wintermantel aus die weihnachtliche Bademode bestaunen wollen: Seien Sie zeitig da und helfen Sie mit viel Applaus den verrück… äh, den mutigen Badelustigen in die Fluten. Auch beim Neujahrsbaden am 1. Januar um 14 Uhr dürfen Sie gerne als Warmduscher nach Wenningstedt kommen - Sie müssen nur vorher in die Nordsee rennen. Das Outfit überlassen wir Ihrer Kreativität. Nur an die vorherige Anmeldung denken – die Teilnehmerzahl ist auf 120 begrenzt. Ansonsten: Zuschauen und anfeuern ist natürlich grenzenlos möglich und gut eingemummelt ein Heidenspaß.

Weihnachtsbaden, 26. Dezember, 14.30 Uhr, Promenade und Brandenburger Strand, Westerland

Neujahrsbaden, 1. Januar, 14 Uhr, Hauptstrand Wenningstedt

VON OPEN AIR BIS OPEN END  – SILVESTERPARTYS AUF SYLT // 31. Dezember

Auf der Westerländer Promenade knallen rund um die Musikmuschel die Korken, statt Hallendach gibt’s Sternenzelt und ins Meeresrauschen mischen sich schnelle Beats. Alle Jahre wieder versammeln sich tausende Feierlustige zur größten Beachparty des Jahres. Das ist aber nicht der einzige jahresendliche Open Air Hotspot der Insel: Wenn Sie ein furioses Feuerwerk erleben wollen, kommen Sie zum Hörnumer Hafen: Hier steht (absolut reetdachverträglich) der Himmel über der Nordsee in Flammen. Und die Kliffmeile Wenningstedt bringt die letzte Nacht des Jahres mit einem feuerfreien Farbenrausch zum Strahlen, während die Band Second Take die Silvesterparty mit den Songs aus 40 Jahren Rock- und Popgeschichte in Bewegung bringt. Wenn Sie nach so viel Frischluft ein Dach überm Kopf suchen: Die Clubs der Insel werden in dieser Nacht zu ganz besonderen „Übernachtungsmöglichkeiten“. Wer es lieber etwas ruhiger angehen lassen möchte, ist von 10 bis 18 Uhr beim Chill-Vester an der Buhne 16 bestens aufgehoben. Weiterziehen kann man dann natürlich immer noch. >>Silvester auf Sylt<<

Mittwochskonzert in der Kirche St. Severin in Keitum

GOTTESDIENSTE UND KIRCHENKONZERTE  – MIT SHANTY, GOSPEL, BACH UND CASH DURCH DIE FEIERTAGE // Dezember

Sie lieben es besinnlich? Festlich? Oder eher meditiativ? In den Kirchen der Insel erklingen im Dezember neben Bachs Weihnachtsoratorium und Gesängen auch Klarinetten und Shantys. Genießen Sie Bläser- oder Orgelkonzerte, lassen Sie sich von den Stimmen hochkarätiger Solisten in Weihnachtsstimmung versetzen, lauschen Sie stillen Klängen von Glocken. Vielleicht stimmen Sie aber auch mit ein in fröhliche Adventslieder. Inselweit wird die Weihnachtsbotschaft in den Kirchen weitergetragen, als Krippenspiel, als Predigt, auf verschiedene musikalische Art. So können Sie Ihr ganz persönliches Tagesgefühl entscheiden lassen und auch mit ihrem Nachwuchs eine stimmungsvolle Weihnachtszeit erleben. Was Sie in den Inselkirchen im Dezember erleben können haben wir von Nord nach Süd zusammengetragen...

SHANTY

  • 02. Dezember // 10.00h // Adventsgottesdienst // Friesenkapelle in Wenningstedt
  • 09. Dezember // 17.00h // Benefiz-Weihnachtskonzert // St. Christophorus in Westerland
  • 13. Dezember // 17.00h // Benefiz-Weihnachtskonzert // St. Martin in Morsum
  • 16. Dezember // 17.00h // Benefiz-Weihnachtskonzert // St. Nicolai in Westerland
  • 20. Dezember // 18.00h // Benefiz-Weihnachtskonzert // St. Severin in Keitum
  • 28. Dezember // 20.00h // Konzert im Rahmen der "Kliffmeile" // Kursaal³ in Wenningstedt

KAMPENER SCHLEMMERWOCHEN // 30. November bis 09. Dezember

Winterliche Grüße sendet die Kampener Gastronomie mit den „Kampener Schlemmerwochen". Diese finden in diesem Jahr bereits zum 3. Mal und zwar noch bis zum 09. Dezember statt. Hierbei tischen die teilnehmenden Restaurants nicht nur saisonal auf, sondern garantieren außerdem eine kulinarische Vielfalt. Die Kampener Gastronomen möchten Ihnen mit dieser besonderen Eventreihe das köstliche Angebot auch außerhalb der Hochsaison näher bringen und locken unter dem Motto "Kann denn Genießen eine Sünde sein" mit schmackhaften 3-Gänge-Menüs. Der monetäre Einsatz beläuft sich auf 49 Euro, Getränke sind nicht inkludiert. Was gibt es Schöneres, als in netter Gesellschaft exklusive Getränke und fantasievoll zubereitete Gerichte zu genießen? Eben. Weitere Infos zwecks Reservierungen und zu den jeweiligen Aktionen finden Sie hier.

Die 10 teilnehmenden Restaurants sind:

Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives