© pexels

mein luca

luca ist geeinet für...

Digitale Kontaktnachverfolgung mit der datenschutzkonformen App „luca“

Mit der luca App ist die Kommunikation im Falle einer Infektion unter den Gästen schnell und einfach. So ist bei dieser Applikation eine direkte Verknüpfung mit dem Gesundheitsamt gegeben, welches bei Frage auf die sicher gespeicherten Daten zugreifen kann.

Das Ziel ist es, inselweit luca sowohl im Einzelhandel, der Hotellerie und Gastronomie, in Ferienwohnungen, Veranstaltungsflächen sowie allen Freizeiteinrichtungen flächendeckend einzuführen. Dann ist eine schnelle und verantwortungsvolle Kontaktnachverfolgung möglich, was der erste Schritt für einen sicheren Aufenthalt auf Sylt, Föhr und Amrum ist – für Unternehmer und Mitarbeiter, alle Einwohner und Gäste.

Jetzt eigenen Betrieb registrieren

auf app.luca-app.de

für Gastronomiebetriebe

Dank luca erfahren Sie als Betreiber eines gastronomischen Betriebes eine schnelle, leichte Lösung der Gästedatenerfassung. Unterstützt von der Sylter Verwaltung, also konform zu den Bestimmungen um die Gästeregistrierung nach den Verordnungen des Landes Schleswig-Holstein.

Jetzt einfach Ihren Betrieb auf app.luca-app.de anlegen! Die Nutzung von luca ist für Sie kostenlos.

Für den Check-In Ihrer Gäste haben Sie mehrere Möglichkeiten:
  1. Der Gast checkt sich über einen von Ihnen ausgelegten QR-Code ein.
    • Die QR-Codes werden in Ihrem luca-Bereich generiert und können einfach ausgedruckt werden. So haben Sie auch die Möglichkeit einen Code für jeden Tisch zu erstellen.
    • Oder Sie präsentieren einen QR-Code über einen Bildschirm (bspw. Smartphone, Tablet oder Computerbildschirm).
  2. Sie sind mit einem Endgerät (bspw. Smartphone) in der App angemeldet und scannen mit dem integrierten Scanner die QR-Codes Ihrer Gäste.
    • Ihre Gäste können die Codes dabei in der App geöffnet haben oder
    • Ihren persönlichen QR-Code in Form einer gedruckten Version (etwa als Schlüsselanhänger oder auf der Gästekarte) bei sich tragen.
  3. Sie stellen einen QR-Code Scanner bereit. So können Ihre Gäste ihre persönlichen QR-Codes bspw. direkt am Eingang einscannen.
  4. Sie checken Ihre Gäste über ein Anmeldeformular ein. Dieses können Sie handschriftlich oder direkt in der luca-Nutzeroberfläche ausfüllen lassen. Code-Scans sind allerdings die schnellere Variante.

für Beherbergungs- betriebe

Ob Hotel, Ferienwohnung oder Ferienhaus, mit luca können auch Sie Ihren Gästen die Möglichkeit bieten sich bei Betreten des Hauses einzuloggen und somit die Kontaktnachverfolgung noch lückenloser möglich zu machen. Ihr Haus können Sie unkompliziert auf app.luca-app.de anlegen.

Für den Check-In Ihrer Gäste haben Sie mehrere Möglichkeiten:
  1. Der Gast checkt sich über einen von Ihnen ausgelegten QR-Code ein.
    • Die QR-Codes werden in Ihrem luca-Bereich generiert und können einfach ausgedruckt werden. So haben Sie auch die Möglichkeit einen Code für jedes Appartement oder Bereiche (bspw. Hotelrestaurant oder -bar) zu erstellen.
    • Oder Sie präsentieren einen QR-Code über einen Bildschirm (bspw. Smartphone, Tablet oder Computerbildschirm).
  2. Sie sind mit einem Endgerät (bspw. Smartphone) in der App angemeldet und scannen mit dem integrierten Scanner die QR-Codes Ihrer Gäste.
    • Ihre Gäste können die Codes dabei in der App geöffnet haben oder
    • Ihren persönlichen QR-Code in Form einer gedruckten Version (etwa als Schlüsselanhänger oder auf der Gästekarte) bei sich tragen.
  3. Sie stellen einen QR-Code Scanner bereit. So können Ihre Gäste ihre persönlichen QR-Codes bspw. direkt am Eingang einscannen.

 

Als Gastgeber bitten wir Sie herzlich darum, in Ihren Buchungsbestätigungen und bei Check-Ins auf die Nutzung von luca auf Sylt, Föhr und Amrum hinzuweisen. Ein persönliches Nutzerprofil können Ihre Gäste in der App oder in der Webapp anlegen. Sehen Sie hierzu auch: https://luca-app.de/mein-luca/ und luca für Gäste und Einwohner.

Für all die Gäste, die luca nicht über Ihr Smartphone nutzen können, arbeiten wir an einer Lösung mit analogen QR-Code Schlüsselanhängern. Weitere Informationen finden Sie in Kürze hier bei uns.

© SMG/Tom Tautz
© SMG/Jan Blaffert

für Einzelhändler & Aussteller

Als Einzelhändler oder Aussteller und damit Betreiber eines hoch-frequentierten Aufenthaltsortes können auch Sie luca einrichten. So ermöglichen Sie sich und Ihren Kunden einen sichereren Umgang miteinander, durch Kontaktnachverfolgung. So tragen Sie zur Schließung von Lücken bei. Die Einrichtung für Ihre Ladenfläche erfolgt einfach über app.luca-app.de.

Für den Check-In Ihrer Gäste haben Sie mehrere Möglichkeiten:
  1. Der Gast checkt sich über einen von Ihnen ausgelegten QR-Code ein.
    • Die QR-Codes werden in Ihrem luca-Bereich generiert und können einfach ausgedruckt werden.
    • Oder Sie präsentieren einen QR-Code über einen Bildschirm (bspw. Smartphone, Tablet oder Computerbildschirm).
  2. Sie sind mit einem Endgerät (bspw. Smartphone) in der App angemeldet und scannen mit dem integrierten Scanner die QR-Codes Ihrer Gäste.
    • Ihre Gäste können die Codes dabei in der App geöffnet haben oder
    • Ihren persönlichen QR-Code in Form einer gedruckten Version (etwa als Schlüsselanhänger oder auf der Gästekarte) bei sich tragen.
  3. Sie stellen einen QR-Code Scanner bereit. So können Ihre Gäste ihre persönlichen QR-Codes bspw. direkt am Eingang einscannen.

 

für Arbeitgeber

Im Büro, im Dienstfahrzeug oder der Werkstatt. Überall dort, wo Menschen zusammenkommen, um Ihrer Arbeit nachzugehen ist luca einsatzfähig. Besonders, wenn nun auch noch Kundenverkehr hinzukommt oder ein Geschäftstermin wahrgenommen wird, ist eine Kontaktnachverfolgung auch hier empfehlenswert. Legen Sie einfach Ihre Geschäftsräume auf app.luca-app.de an.

Für den Check-In Ihrer Mitarbeiter haben Sie mehrere Möglichkeiten:
  1. Der Mitarbeiter checkt sich über einen von Ihnen ausgelegten QR-Code ein.
    • Die QR-Codes werden in Ihrem luca-Bereich generiert und können einfach ausgedruckt werden. So haben Sie auch die Möglichkeit einen Code für jedes Appartement oder Bereiche (bspw. Hotelrestaurant oder -bar) zu erstellen.
    • Oder Sie präsentieren einen QR-Code über einen Bildschirm (bspw. Smartphone, Tablet oder Computerbildschirm).
  2. Sie sind mit einem Endgerät (bspw. Smartphone) in der App angemeldet und scannen mit dem integrierten Scanner die QR-Codes Ihrer Gäste.
    • Ihre Gäste können die Codes dabei in der App geöffnet haben oder
    • Ihren persönlichen QR-Code in Form einer gedruckten Version (etwa als Schlüsselanhänger oder auf der Gästekarte) bei sich tragen.
  3. Sie stellen einen QR-Code Scanner bereit. So können Ihre Mitarbeiter ihre persönlichen QR-Codes bspw. direkt am Eingang einscannen.

 

© SMG/Nann-Nauke Jaschinski
© Kyra Stockebrandt

für Einwohner, Arbeitnehmer & Gäste

Zukünftig wird es in immer mehr Betrieben auf Sylt, Föhr und Amrum die Möglichkeit geben, den eigenen Aufenthalt in bspw. einem Restaurant oder einem Ladengeschäft zu registrieren. Mit luca sorgen wir auf Sylt, Föhr und Amrum dafür, die Kontaktnachverfolgung möglichst sicher und lückenlos zu machen. Ihre Kontakte und Aufenthaltsorte sind dabei im luca System verwahrt und verschlüsselt. Im Falle einer Infektion schalten Sie dann Ihre Historie für das Gesundheitsamt frei. Mehr dazu, wie luca funktioniert und wie die Sicherheit Ihrer Daten gewährleistet wird erfahren Sie hier: https://luca-app.de/mein-luca

Auch private Zusammenkünfte wie Geburtstage oder ein Treffen am Strand lassen sich erfassen. So ist Ihr persönliches Kontakttagebuch immer vollständig. Ein persönliches Nutzerprofil erstellen Sie in der App oder in der Webapp. Da die Funktionen der App momentan aktualisiert werden, achten Sie bitte darauf, die neueste Version zu laden.

Für all die Gäste, die luca nicht über ihr Smartphone nutzen können, arbeiten wir an einer Lösung mit analogen QR-Code Schlüsselanhängern. Weitere Informationen finden Sie in Kürze hier bei uns.

Kontakt

bei Fragen rund um luca auf Sylt

© Lars Emmerich

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.