Buchen
Menü
Deutsche Website
' Wetter

GOURMET FESTIVAL SYLT 2018

Diese kulinarische Woche verspricht genussreiche und prickelnde Momente. Klingt logisch: Champagner geht schließlich immer. 

gourmet-festival-sylt.jpg

Eine Tradition, viele Geschmäcke 

Falls Sie eine Safari eher mit Afrika verbinden als mit dem Nordseeraum, dann sollten Sie dennoch Sylt als Startpunkt wählen. Ja? Aber unbedingt! Denn das Internationale Gourmet Festival Sylt wird Ihnen wortwörtlich häppchenweise vor Augen führen, wie wundervoll es sich safarimäßig durch die insularen Genüsse schlemmt. Bei der Zubereitung bekommen die Sylter auch in diesem Jahr wieder beste Unterstützung von herausragenden Köchen und hochkarätigen Champagnerhäusern.

SYLT PRICKELT: Champagner marsch!

Vom 17. bis 20. Januar lassen die kochenden (zaubernden ist auch nicht ganz falsch) Gäste die Töpfe und Pfannen der Insel glühen – ja, Leidenschaft hat auch einen Geschmack. Einen großartigen. Die dafür nötigen Küchen stellen seit 19 Jahren vier prominente Sylter Gastgeber: Detlef Tappe (Walter’s Hof, Kampen), Holger Bodendorf (Landhaus Stricker, Tinnum), Franz Ganser (Das kleine Restaurant, Westerland) und Pius Regli (Manne Pahl, Kampen). Und da vier Küchen für sieben Gastköche doch etwas eng werden, stellt in diesem Jahr auch das Restaurant Coast in Rantum Heim und Herd zur kulinarischen Verfügung. Und so finden die mit zwei Sternen dekorierten Anni und Reto Lampart, Österreichs aktueller Koch des Jahres Hubert Wallner, Sternekoch Bastian Falkenroth sowie die ausgezeichneten Newcomer Steve Karlsch, Sonja Baumann und Erik Scheffler, die für den Feinschmecker zur "Best of next Generation 2017" zählen, viel Platz für ihre Kreationen.

Detlef Tappe

Auch das 19. Internationale Gourmet Festival wird ein unvergessliches Ereignis werden, voller Emotionen, kulinarischer Gaumenfreuden und mit sehr viel Spass.

Los geht’s – kein Festival ohne Einstimmung

Traditionelle Einstimmung bietet der Eröffnungsabend im Manne Pahl, an dem neben den Gastköchen auch die Gastwinzer die Gläser heben. Denn zu einer Luft wie Champagner gehört eben auch das eine oder andere Gläschen prickelnder Genuss. Das dachten sich in diesem Jahr auch die Gastgeber, die zum Gourmet Festival Sylt insgesamt sechs der renommiertesten Champagnerhäuser und ihre Repräsentanten eingeladen haben. Das Manne Pahl begrüßt das Haus Taittinger, das Landhaus Stricker Dom Perignon und Veuve Cliquot, der Walter's Hof das Haus Perrier-Jouet, das Kleine Restaurant von Franz Ganser freut sich auf Champagner von Vranken-Pommery und das Restaurant Coast heißt das Haus Deutz herzlichen willkommen. 

Kein Anfang ohne Ende – Alles Easy

Das ebenso traditionelle Ende des Festivals hat bislang immer im Landhaus Stricker stattgefunden. In diesem Jahr wird die beliebte Sause allerdings weiter Richtung Norden verlegt. Mit dem Easy Sylt in List hat das Gourmet Festival Sylt eine ideale Genuss- und Party-Location gefunden, die nicht nur jede Menge Platz für die Gäste, Gastköche, Gastwinzer und Gastgeber hat, sondern ebenso viel Raum für den DJ bietet. Kein geringerer als Peter Kliem des Kampener "Club Rotes Kliff" wird an diesem Abend für die entsprechende Stimmung und musikalische Untermalung sorgen. Der Abschied ist immer ein fröhlicher – das Wiedersehen im nächsten Jahr steht für Gastgeber und Gäste ja schon fest.

Das Programm: 

MITTWOCH, 17. JANUAR 2018 // 21:00 Uhr

  • Eröffnung im Manne Pahl mit allen Gastköchen und Gastwinzern // 100 EUR

DONNERSTAG, 18. JANUAR // 19:00 Uhr

  • „Prickeln im Zeittakt“ – Landhaus Stricker // 498 Euro
  • „Hommage an die Belle Epoque“ – Tappe’s im Walter’s Hof // 195 Euro
  • „Prickelndes von Meer & Wiese“ – Das kleine Restaurant // 185 Euro
  • „#Champagnergehtimmer“ – Manne Pahl // 155 Euro

FREITAG, 19. JANUAR

  • 11:00 Uhr // Gourmet Safari - Start im Landhaus Stricker // 225 Euro
  • 19:00 Uhr // „Seltene Verführung“ – Landhaus Stricker // 185 Euro
  • 19:00 Uhr / / „Hommage an die Belle Epoque“ – Tappe’s im Walter’s Hof // 195 Euro
  • 19:00 Uhr // „Einfach mal mit Champagner!“ – Restaurant Coast // 155 Euro
  • 19:00 Uhr // „Gansers Klassiker“ – Das kleine Restaurant // 145 Euro
  • 19:00 Uhr // „#Champagnergehtimmer“ – Manne Pahl // 155 Euro

SAMSTAG, 20. JANUAR

  • 11:00 Uhr // Gourmet Safari - Start im Landhaus Stricker // 225 Euro (AUSGEBUCHT)
  • 20:00 - 24:00 Uhr // Küchenparty im Easy Restaurant Sylt mit allen Gastgebern, Gastköchen und Repräsentanten der Champagnerhäuser // 165 Euro
Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives