Buchen
Menü
Deutsche Website
' Wetter

GENUSSPFAD SYLT

Hier kann die heimische Pflaume mal zeigen, was 'ne echte Friesentorte ist - da sieht die Flugananas aber blass aus: Sylter Restaurants präsentieren Sylter Produzenten.

Think Global: Eat Local - das Gute liegt tatsächlich so nah

Wie heißt es doch so schön: Der Weg ist das Ziel. In diesem Fall ist der Weg ein Pfad, genauer sind’s drei Pfade, und die haben sogar mehrere Ziele: Im März geht’s durch das noch winterliche Westerland, auf Sommers Spuren ist man in List im Juli unterwegs und den Novemberhimmel unterwandert man in Keitum - immer auf den Genusspfaden des guten Geschmacks. In allen drei Orten präsentieren Ihnen die jeweils fünf Restaurant-Stationen die kulinarischen Möglichkeiten, die regionale Produkte zu der jeweiligen Jahreszeit bieten. Nach dem Motto "Üüs Söl’ring Lön – Unser Sylter Land“ landen auf den Tellern saisonale Gemüse- und Obstsorten, von den Kartoffeln aus Morsum bis zu den Erdbeeren aus Braderup. Und auch bei Fisch, Fleisch & Co. wird nicht lang gefahren: Sylter Deichlamm, Lister Austern, Ziegenkäse aus Keitum – die Liste ist erstaunlich lang, und niemand vermisst da chilenische Himbeeren. Weit liegen die Stationen nie auseinander - die Gänge zwischen den Gängen werden zu Fuß erledigt. Auch da gehen Sie wortwörtlich mit gutem Beispiel voran.

Wann findet der Genusspfad Sylt statt?

Die Termine im Überblick:
11. November in Keitum // Im März in Westerland und im Juli in List (genaue Daten folgen)

Was kostet ein Ticket für den Genusspfad Sylt?

Die Tickets für 100,90 Euro pro Person öffnen die Küchentüren und sind ab sofort online erhältlich. Da sich in den letzten Jahren immer mehr Lokalspezialitätenfreunde auf den Weg gemacht haben, sind nun erfahrene Wiederholungstäter unterwegs – wenn Sie dazu gehören, dann wissen Sie schon, dass eine frühzeitige Reservierung der beste Garant für einen vollen Teller ist. Diese Taktik empfehlen wir auch allen Premierengängern. 

GENUSSPFAD SYLT in Keitum

Schonmal im Museum diniert? Falls nicht: Hier können Sie dieses Erlebnis jetzt nachholen.

Kulinarischer Rundgang zwischen alten Mauern und grünen Wiesen – wo Geschichte mit zum Genuss gehört

Wir würden verstehen, wenn Sie am 11. November nach dem Auftakt zum Keitumer Genusspfad im Benen-Diken-Hof noch ein wenig vor Ort bleiben und das Ambiente genießen wollen. Aber warten Sie nicht zu lang, die Stationen im Amici, der Butcherei und der Sylter Landschlachterei warten darauf, Ihnen ihre Interpretationen des Mottos „Üüs Söl’ring Lön“ vorzustellen. Sie spazieren allerdings nicht raus in die Keitumer Wiesen: Die Landschlachterei präsentiert ihre herzhaften Genüsse im Sylter Heimatmuseum des Söl'ring Foriining. Wir vermuten, mit Wurst- und Schinkenspezialitäten waren Sie noch nicht so häufig zwischen historischen Exponaten unterwegs – hier geht das einen Abend lang. Gemeinsam genießen Sie dann das Dessert im Severin*s und lassen den Abend ausklingen. Mit süßen Verführungen à la Sylt. Was sich so alles unter den Reetdächern des alten Kapitänsdorfes verbirgt – staunen Sie ruhig genüsslich mit.

Weitere Informationen über den Genusspfad Sylt in Keitum finden Sie hier, die Tickets können Sie online oder im Severin*s Resort & Spa sowie telefonisch unter der Rufnummer 01806 001552 bestellen. 

Die teilnehmenden Restaurants in Keitum

GENUSSPFAD SYLT in List

Die maritime Nordroute führt auch durchs Eis. Ist ja schließlich Sommer.

Kulinarischer Rundgang mit Weitblick – Premierenfeeling im Inselnorden

List ist das Nesthäkchen der Genusspfad-Geschwister: Die kulinarische Tour am 1. Juli war die erste im Inselnorden. Sie begann im Erlebniszentrum Naturgewalten, wo Sie ein Gastkoch mit seinen Versionen des Zusammenspiels lokaler Zutaten überraschte. Gruppenweise wurde dann zwischen Voigts alter Backstube, dem Spices, dem Königshafen und der Sylter Meersalzmanufaktur von Leckerbissen zu Leckerbissen geschlendert, bis die Gäste den Abend im A-ROSA SYLT mit eisigen Temperaturen ausklingen liessen. Das erforderte keinen Mantel, die wundervollen Kreationen der Sylter Eismanufaktur konnte ganz leger im Sommeroutfit genoßen werden. Wir freuen uns schon auf den zweiten Lister Pfad im Sommer 2018.

Genusspfad Sylt in Westerland

Die Verlockungen der Hauptstadt – lokal gesehen. Logo.

Kulinarischer Rundgang im Inselherzen – alte Bekannte und neue Entdeckungen

Um sich im März 2018 kulinarisch durch Westerland zu manövrieren bekommen Sie hier schon mal die wichtigsten Koordinaten und Eindrücke von der letzten Genussreise und wie es auch im kommenden Jahr stattfinden könnte: Um 18 Uhr beginnen Sie Ihre gastronomische Rundreise im Ebbe&Food im Dorint Hotel. Dort trennen sich die Wege erstmal – mit allzuvielen Menschen zeitgleich in die kleineren Lokalitäten einzufallen ist nämlich nicht so im Sinne eines genussvollen Abends. Aber jeder ist überall im Verlauf des Pfades einmal zu Gast. Und so servieren Tobis Hüs, die Seekiste und das Alte Zollhaus Ihnen ihre Kreationen und Interpretationen stets in entspanntem Rahmen. Alle Fragen sind willkommen, viele der inselweiten Erzeuger der Zutaten können Sie nämlich auch selbst einmal besuchen und im Hofladen Eier, Fleisch oder Gemüse für eigene Zubereitungsideen feldfrisch mitnehmen. Lassen Sie appetitmäßig auf jeden Fall noch Platz für was Süßes, damit Sie am Ende der Tour im Hotel Miramar noch genug Naschlust haben und dann in kleinen und größeren Runden Resümee ziehen können. Wir haben es munkeln gehört, dass auch noch eine kleine Überraschung auf Sie wartet.

Die teilnehmenden Restaurants in Westerland

Finden Sie Ihre Unterkunft auf Sylt!
Vom Hotel mit Meerblick bis zur gemütlichen Ferienwohnung im Grünen!
Erwachsene
2
Kinder
0
Schliessen
Erwachsene
2
Kinder
0
  • über 1.500 Unterkünfte
  • schnell und sicher buchen
  • offizielles Buchungssystem der Insel
  • über 1.500 Unterkünfte
  • schnell und sicher buchen
  • offizielles Buchungssystem der Insel
Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives