Buchen
Menü
Deutsche Website
' Wetter

Inselkünstlerin 2020

Gefüllte Drinks, leidenschaftliche Momente am Strand: Dorothea Schüle bringt die Insel Sylt mit Witz und Lebenslust auf ihre Leinwände.

Dass diese Frau ihr Handwerk versteht, war Petra Nies, der ersten Vorsitzenden der Sylter Kunstfreunde e.V., sehr schnell bewusst. Das liegt nun schon zwei Jahre zurück, damals flatterte ihr ein dicker Umschlag ins Haus. Darin enthalten ein großer Überblick ihrer Arbeiten und künstlerischen Tätigkeiten, eben ein guter Einblick in das Handwerk der Malerin. Cafés, Bars und die damit verbundene Lebenslust imponierten dem Sylter Verein so sehr, dass sie sie schließlich einluden. Und so folgte Dorothea Schüle, nach einem ersten Treffen in Düsseldorf, eben jener Einladung und nahm Kurs auf gen Norden. Richtung Sylt und hinein in die Natur, das rege Treiben und das Inselleben mit all seinen Facetten.

Aus einem Besuch wurden mehrere längere Aufenthalte, die sie tief eintauchen ließen. In all das, was schließlich zu Inspiration wurde und ihre Werke entstehen ließ. Ihre Zeit hat die Düsseldorferin gemeinsam mit ihrer Hündin Edda intensiv genutzt. Für sich, für ihre Kreativität und ihre Ausstellung in der Stadtgalerie Alte Post in Westerland. Ihre Staffelei parkte sie dabei gern unmittelbar am Wattenmeer, am Strand oder Flutsaum. Eben dorthin, wo sie sich wohlfühlte, wo die Stimmung passte, sie ihre Kunst ausleben konnte und wollte.

„Eine ermalte Liebe“, so bezeichnet sie diese persönliche Reise und Bindung zur Insel. Weiter noch eine Aufgabe, die für sie eine Ehre und Herausforderung zugleich verkörpert. Und irgendwie schienen sich auf „dieser winzigen Insel am nördlichsten Punkt der Insel“ all ihre bisherigen Sujets wiederzufinden: Landschaften, Meer, Barmotive, Interieurs, technische Motive wie Boote und Autos. Was sollte sie also malen? Leichte Zweifel wurden durch eindrucksvolle Wolkenspiele schnell vertrieben. Die unterschiedlichen Farben, das mitunter blitzschnell wechselnde Licht sind auf Sylt in ihren Augen untrennbar miteinander verbunden. So wurden gleich mehrere Orte, von der Vogelkoje im Osten bis zur westlichen Küste, zum Atelier von Dorothea Schüle. Möwengeschrei und Sonnenuntergänge begleiteten sie hierbei stetig. Ihre Freunde stellten, wie sie sagt, etwas Neues in allen Sylt-Bildern, vollkommen sujetunabhängig, fest: „Es inselt bei Dir.“

Die Ausstellung von der Inselkünstlerin 2020 kann vom 1. bis 15. Juli in der Stadtgalerie „Alte Post“ in der Stephanstraße in Westerland Montag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr und Sa 10 bis 13 Uhr erlebt und bestaunt werden. Der Eintritt ist kostenfrei.

Aktuelle Ausstellungen auf Sylt

Hier können Sie Kunst auf der ganzen Insel erleben.

Finden Sie Ihre Unterkunft auf Sylt!
Vom Hotel mit Meerblick bis zur gemütlichen Ferienwohnung im Grünen!
Erwachsene
2
Kinder
0
Schliessen
Erwachsene
2
Kinder
0
  • über 1.500 Unterkünfte
  • schnell und sicher buchen
  • offizielles Buchungssystem der Insel
  • über 1.500 Unterkünfte
  • schnell und sicher buchen
  • offizielles Buchungssystem der Insel
Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives