Buchen
Menü
Deutsche Website
' Wetter

Corona-Vorgaben und hilfreiche Tipps für Sylter Betriebe

Die Sylt Marketing GmbH informiert zusammen mit dem DEHOGA und den Sylter Unternehmern regelmäßig die Sylter Betriebe per Newsletter über den aktuellen Corona-Sachstand. Wenn Sie in den Verteiler aufgenommen werden wollen, bitten wir um eine kurze Mail an Sina Korf (s.korf(at)sylt.de). Die aktuell relevanten Dokumente und Leitfäden haben wir für Sie unten verlinkt.

Liebe Sylter,

die Öffnung der Insel für den Tourismus am 18. Mai stellte uns alle vor große Herausforderungen. Die so wichtigen Abstands- und Hygienemaßnahmen verlangen uns ein hohes Maß an Eigenverantwortung ab – und sicherlich auch unser Durchsetzungsvermögen, wenn sich jemand nicht daran halten will.

Verantwortungsbewusstes Handeln steht daher in diesen Zeiten an erster Stelle, dazu gehört insbesondere, größere Menschenansammlungen zu verhindern. Machen Sie Ihren Gästen deutlich, wie ernst und auch fragil die Lage auf Sylt ist – und machen Sie es sich auch selbst immer wieder bewusst. Denn für die erfolgreiche Umsetzung aller Maßnahmen brauchen wir Ihren Einsatz genauso wie den unserer Gäste, an die wir uns in einem gesonderten Schreiben wenden.

Einen Sylt-Urlaub, wie ihn viele aus den vergangenen Jahren gewohnt sind, kann und wird es diesen Sommer nicht geben. Bitten Sie Ihre Gäste daher, in diesem Jahr auch Geduld und Gelassenheit mit auf die Insel zu bringen, damit wir diese Krise gemeinsam meistern können. Zusammenhalt, aber mit den gebotenen 1,5 Metern Abstand, ist wichtiger denn je: zum Wohl und für die Zukunft unserer Insel – und für die Gesundheit und für den Schutz aller, die Sylt lieben.

Ihr Moritz Luft
Geschäftsführer Sylt Marketing GmbH

Offizielle Verordnungen

des Landes Schleswig-Holstein.
>> Überblick der Lockerungen ab dem 29. Juni 2020 <<

Zusammenfassung des aktuellen Erlasses für Sylter Betriebe

Gültigkeit: 29.06. – 09.08.20

§ 2 (4) Kontaktverbot:

Erlaubt sind private Zusammenkünfte von Personen max. zweier Haushalte (ohne Personenbegrenzung) oder max. 10 Personen

§ 3 Einrichtungen mit Publikumsverkehr:
- für sanitäre Gemeinschaftseinrichtungen und Sammelumkleiden ist ein Hygienekonzept notwendig
- Nutzung von Saunen, Whirlpools oder vergleichbaren Einrichtungen ist nur einzeln oder durch die Mitglieder eines gemeinsamen Hausstands zulässig.

§ 4 (1) Hygienekonzept mit folgenden Aspekten:
1. Begrenzung der Besucherzahl auf Basis räumlicher Kapazitäten
2. Wahrung des Abstandsgebots (§ 2)
3. Regelung der Besucherströme
4. Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen
5. Regelmäßige Reinigung der Sanitäranlagen
6. Regelmäßiges Lüften der Innenräume
Konzept ist auf Verlangen der zuständigen Behörde vorzulegen und es ist über Umsetzung Auskunft zu erteilen

§ 4 (2) Kontaktdatenerhebung in Betrieben:
Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail der Gäste/Kunden sind für einen Zeitraum von 4 Wochen ausschließlich zum Zweck der Nachverfolgung aufzubewahren und dann zu vernichten. Der zur Datenerhebung Verpflichtete hat Personen, die die Erhebung ihrer Kontaktdaten verweigern, von dem Besuch oder der Nutzung der Einrichtung oder der Teilnahme an der Veranstaltung auszuschließen. Soweit gegenüber dem zur Erhebung Verpflichteten Kontaktdaten angegeben werden, müssen sie wahrheitsgemäß sein. Falsche Angaben stellen eine Ordnungswidrigkeit dar.

§ 7 Gaststätten:
- Hygienekonzept
- Kontaktdatenerhebung
- keine Alkoholausgabe an erkennbar Betrunkene
- gleichzeitige Bewirtung von max. 50 Gäste – mehr Bewirtungen nur zulässig, wenn das Hygienekonzept zuvor bei zuständiger Behörde (Gesundheitsamt) angezeigt worden ist. Hierfür folgende Mailadresse nutzen: team-recht(at)nordfriesland.de
- Tanzlokale, Diskotheken und ähnliche Einrichtungen bleiben geschlossen.

- Öffnungszeiten sind nicht mehr begrenzt
- Buffetangebot ist wieder möglich

§ 8 Einzelhandel:
- Beschränkung der Kundenzahl auf 1 Person / 10 qm Verkaufsfläche
- Mind. 1 Kontrollkraft ab 200 qm Verkaufsfläche, 2 Kräfte ab 600 qm, 3 Kräfte ab 1.400 qm, usw.

§ 10 Freizeiteinrichtungen:
- Hygienekonzept (bei Freizeitparks genehmigungspflichtig)
- Mind. 1 Kontrollkraft ab 1000 qm
- bei geschlossenen Räumen Kontaktdatenerhebung

§ 11 Sport:
- Hygienekonzept und Kontaktdatenerhebung bei geschlossenen Räumen
- Abstandsgebot ist einzuhalten
- Kontaktverbot gilt nicht
- Hygienemaßnahmen bei gemeinsamer Nutzung von Sportgeräten
- kein Zutritt von Zuschauern während des Trainings
- Wettkämpfe wieder erlaubt - Auflagen für Veranstaltungen gelten
- Schwimmbecken dürfen wieder geöffnet werden, reine "Spaßbecken" sind ausgenommen

§ 17 Beherbergungsbetriebe (auch Privatvermieter, Campingplätze und Jugendherbergen):
- Hygienekonzept
- Kontaktdatenerhebung
- Belegung gemäß Kontaktbeschränkung (§2 (4)), demnach 10 Personen oder 2 Hausstände möglich

>> Hier geht es zum Bußgeldkatalog bei Nichteinhaltung der Corona-Regeln <<

Gastgewerbe

Hilfreiche Dokumente für die Wiedereröffnung

Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives