Buchen
Menü
Deutsche Website
' Wetter
Typisch Sylt

Salonfaehig - die neue Frisierbar

Wenn der Lieblingsfriseursalon Nachwuchs bekommt...

Grundsätzlich bin ich ja keine Freundin von Stereotypisierung und langweiligem Schubladendenken. Doch beim Thema Friseurbesuch kategorisiere ich doch gerne in zwei Grüppchen. Für mich gibt es da die „Ich-liebe-es-zum-Friseur-zu-gehen-Fans“, die schon Monate im Voraus planen und organisieren, sich darauf freuen. Und dann gibt es mich. Stillsitzen, warten, mich über Stunden frontal im Spiegel betrachten – nicht mein Ding. Eine Freundin von mir findet den Gang zum Friseur manchmal sogar so furchtbar langweilig, dass sie ohnmächtig wird. Direkt auf dem Drehstuhl. Tatsächlich.

Seit einiger Zeit hat sich meine Friseurphobie jedoch deutlich verbessert. Sehr dabei geholfen hat mir völlig unwissentlich die liebe Hannah von „Salonfaehig“. „Da gibt’s einen neuen schicken Laden bei der Post! Super stylisch!“, ging es  vor ein paar Jahren wie eine La-Ola-Welle durchs Büro. Ich bin dann also hin und fühlte mich sofort wohl. Mit „Käffchen? Espresso? Vogue?“, wurde ich empfangen. Vielleicht nicht exakt so, aber das kommt der Situation schon ziemlich nah. Unbedingt, gerne, her damit! Zum Abschluss gab es dann einen unfassbar leckeren Bio-Apfel auf die Hand. Seither ist es um mich geschehen.

Vor ein paar Wochen hat nun die zweite Dependance von Salonfaehig eröffnet. Ebenfalls in Westerland, jedoch etwas weiter außerhalb, in der Alten Meierei. Außerdem mit einem neuen Konzept! Im vorderen Bereich der frisierBAR gibt es ab sofort Bio-Snacks, Drinks, Sandwiches, Kleinigkeiten, die glücklich machen und richtig guten Kaffee. An der Bar und den gemütlichen Sesseln vorbei geht es in die Frisierlounge. Alte Werkbänke wurden als Frisiertische umfunktioniert, Werkzeugkisten halten Bürsten und Produkte in Ordnung, an den Wänden hängen Prince und Co. – dieser Laden ist einfach von vorne bis hinten durchgestylt. Die Inhaber Marie und Holger Wagner haben auch hier eine absolute Wohlfühloase kreiert, ohne Chichi und Spießigkeit, dafür mit Charme und Attitüde. Events und Konzerte sollen in der Frisierbar regelmäßig stattfinden, um auch die Sylter mal wieder häufiger zusammenzubringen.

Mir gefällt die Kombination aus Café, Bistro und Salon unglaublich gut. Alle sind ausnahmslos mit Leidenschaft bei der Sache, schätzen und verstehen ihr Handwerk. Die Atmosphäre ist entspannt und natürlich, hier kann auch ich mich gelassen zurücklehnen und gerne für ein paar Stunden stillsitzen.

Tags:
  • Typisch Sylt
  • Genuss
  • Inselliebe
  • Julz von Sylt

Diesen Beitrag teilen:

Julz von Sylt

Ich nenne viele Plätze dieser Welt mein Zuhause, doch wenn ich mit meinem Surfbrett auf der Nordsee sitze und dem schier unendlich wirkenden Horizont entgegenschaue, wird mir jedes Mal bewusst: Hier gehöre ich hin.
Mehr erfahren

TOP Themen

Entdecke hier viele weitere unserer spannenden Blog-Themen. Nehme dir Zeit und tauche ein ins Insel-Feeling mit spannenden Geschichten und interessanten Berichten voller Meer, Leidenschaft und Leben.

Sportlich Unterwegs

Bewegung bei strahlendem Sonnenschein und einer frischen Meeresbrise.

Für Familien

Für Klein und Groß - Familienurlaub auf Sylt erleben.

Sylt mit Hund

Sylt- ein Hundeparadies? Ja! Das ist es.

Strand & Meer

Sonnschein, Meer, Strand und ein leckeres Eis - Urlaub pur!

Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives