Buchen
Menü
Deutsche Website
' Wetter
Natur

Auf Wiedersehen, Sylt!

Die kommenden vier Wochen sind für Caity vorerst die letzten auf der Insel Sylt. Das Programm ist also randvoll, die Stimmung hin und wieder etwas wehmütig. Doch auch die Vorfreude auf alles, was noch kommen wird, steigt.

Unglaublich, aber das ist mein letzter Blogartikel in meinem FÖJ. Am 1. August fahre ich wieder nach Hause, zurück nach Düsseldorf. Es wird sich bestimmt ungewohnt anfühlen, auf einmal nicht mehr auf einer Insel zu sein. Ich bin auf der einen Seite jetzt schon traurig und überfordert bei dem Gedanken, bald „Auf Wiedersehen“ sagen zu müssen. Auf der anderen Seite ist da eine riesige Portion Vorfreude auf das, was als nächstes kommt. In den nächsten Monaten kommen, ähnlich wie genau vor einem Jahr, viele ganz neue Aufgaben auf mich zu: Einschreibungstests für die Uni, Wohnungssuche, Umzug und dann das Einstellen aufs Studieren. Ich bin deswegen schon ziemlich aufgeregt, aber es hilft mir, mich an letztes Jahr zu erinnern, wo auch das hier alles völlig neu war. Und nun ist Sylt mein zweites Zuhause und mein Alltag.

Ein bisschen bin ich mit den Gedanken also schon weiter, aber bevor ich an den Abschied denke, möchte ich viel lieber die Zeit auf der Insel voll auskosten. Die nächsten vier Wochen sind ganz vollgepackt mit lauter schönen und aufregenden Sachen. Bald kommen unsere Küken, unsere Nachfolger, und wir, die Altvögel, zeigen ihnen alles, was wir über das Jahr gelernt haben und geben Erfahrungen, Tipps und Traditionen weiter. Es ist wirklich ein verrücktes Gefühl, dass wir vor genau einem Jahr hier angereist sind, alles war neu und aufregend und ich hab mich tatsächlich manchmal gefühlt, wie ein junges Küken, das erst ein paar tapsige Schritte macht. Jetzt breiten wir unsere Flügel aus und nehmen unsere Küken in ihre Deckung, bevor wir dann aufbrechen und weiterfliegen.

Man gewinnt den Eindruck gerade jetzt, wo es Sommer wird, putzt sich Sylt besonders prächtig heraus, fast so, als wollte es einem den Abschied besonders schwer machen. Vor einigen Tagen bin ich um vier Uhr morgens für den Sonnenaufgang aufgestanden, den ich mir dann am Oststrand angesehen habe. Es sah atemberaubend schön aus, wie die Sonne über den Horizont gelugt hat und der Himmel sich in allen erdenklichen Blau-, Rosa- und Gelbtönen verfärbt hat. Ich habe auch ein Foto angefügt, aber natürlich sieht es auf dem Bild nicht halb so schön aus, wie es wirklich war. Anschließend bin ich über den Deich zum Weststrand gefahren und dann bis zur Ellenbogenspitze gelaufen. Das war so ein tolles Erlebnis, der Natur beim Aufwachen zuzuschauen. In den nächsten Wochen werde ich versuchen, so viel Insel mitzunehmen, wie möglich. So oft an den Strand und ins Wasser, wie es geht. Ich weiß jetzt schon, dass es trotzdem nicht genug sein wird. Ein Trost ist da, dass ich einfach immer zu Besuch kommen kann.

Das Jahr hier auf Sylt war wirklich ein ganz besonderes. Eins, das mich unglaublich begeistert hat, mir viele neue Erfahrungen, neues Wissen (über eine atemberaubend schöne Naturlandschaft, die Umwelt und nicht zuletzt über mich selbst) und Orientierung geschenkt hat. Und eins, dass mich in Kontakt gebracht hat, mit mehr tollen Menschen, als ich zählen kann. Für all das bin ich unglaublich dankbar. 

Danke sage ich auch allen, die den Blog von Liv und mir verfolgt und gelesen haben. Ich hoffe, es hat Spaß gemacht, ein bisschen mit in unseren Alltag einzutauchen. Mir hat es viel Freude bereitet, hier zu schreiben!

Alles Gute für die Zukunft und ganz liebe Grüße,

Caity

Tags:

Diesen Beitrag teilen:

Caity & Liv

Moin! Wir sind Caity und Liv: In diesem Jahr werden wir regelmäßig von unserem Alltag im Erlebniszentrum Naturgewalten in List und unseren Abenteuern auf der Insel berichten.
Mehr erfahren

TOP Themen

Entdecke hier viele weitere unserer spannenden Blog-Themen. Nehme dir Zeit und tauche ein ins Insel-Feeling mit spannenden Geschichten und interessanten Berichten voller Meer, Leidenschaft und Leben.

Sportlich Unterwegs

Bewegung bei strahlendem Sonnenschein und einer frischen Meeresbrise.

Für Familien

Für Klein und Groß - Familienurlaub auf Sylt erleben.

Sylt mit Hund

Sylt- ein Hundeparadies? Ja! Das ist es.

Strand & Meer

Sonnschein, Meer, Strand und ein leckeres Eis - Urlaub pur!

Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives