Menü Schließen
BBuchen

Suchen & Buchen

' Wetter

LUST AUF LECKER – NEUE AUSGABE DES KULTIGEN GASTROFÜHRERS SYLT À LA CARTE 

Er ist 39 Jahre alt und wird immer dicker. Was natürlich am Essen liegt. Dass er trotzdem ganz locker von Sylter Gastrofans unterm Arm getragen wird ist seiner Handlichkeit, Informationsdichte und Aktualität geschuldet.

Sie wissen’s ja: Sylt bietet extrem hohe Gastrovielfalt auf kleinstem Raum. Sogar auf allerkleinstem Raum: Auf 17x24 Zentimetern verteilen sich 100 Restaurants. Ja, ok, in Schriftform. Trotzdem rekordverdächtig. Die Rede ist vom neuen insularen Gastroführer Sylt à la carte aus dem Eiland Verlag.

Mit „neu“ ist natürlich aktuell gemeint – das Format selbst hat bald Jubiläum: Seit 39 Jahren sind Menschen auf der Insel mit dem Kultbuch unterm Arm auf kulinarischer Entdeckungsreise unterwegs. Echtes Papier. Im digitalen Zeitalter. Warum denn bloß? Weil der auf mittlerweile 360 Seiten angewachsene Gastroführer mit aussagekräftigen Darstellungen der Restaurants punktet, die ergänzt durch Speisekartenauszüge, Kontaktinfos und Preise auf je einer Doppelseite ein klares Bild des jeweiligen Hauses zeigen. Jahr für Jahr akribisch recherchiert. Und damit keiner vor verschlossener Tür steht oder wegen falscher Kreditkarte Teller spülen muss, sind die aktuellen Öffnungszeiten natürlich ebenso dabei wie die Zahlungsmöglichkeiten. Oder auch das Lieblingsgericht des Kochs.

Übersichtlich, schnell, informativ!

Natürlich sind auch die Internetadressen angegeben, aber ganz ehrlich und im Vergleichstest: Wir waren viel schneller beim Informieren und Auswählen per Sylt à la Carte durchblättern als beim Surfen von Restaurant zu Bar zu Hotel zu Bistro…  ruckzuck mal durch die à la cartig aufbereiteten Speisekartenauszüge blättern, da sieht man schon, ob’s das Richtige für den Abend ist. Preisbereiche vergleichen ist bei der Budgetfrage auch pfiffig, Crêpe oder Kaviar will ja entschieden sein.

So viele Restaurant-Reports machen die Wahl natürlich nicht leicht, aber halt herrlich übersichtlich. Dabei fehlen weder Cafés und Bars noch Hotels und Wellness-Adressen. Nicht alle Inselunterkünfte, ist ja kein Gastgeberverzeichnis. Aber ein paar ausgewählte Möglichkeiten für das gastliche Zuhause auf Zeit. Und wenn Sie sich neben den Gaumenfreuden noch für insulares Kunsthandwerk interessieren oder Zeit für Weinverkostungen haben, werden Sie hier seitenweise fündig. Vom gemütlichen Frühstück bis zum Sylter Nachtleben – es gibt reichlich Neues zu erobern und Bekanntes wiederzuentdecken. Und der aktuelle Veranstaltungskalender macht die Urlaubsplanung rund.

Übrigens hat so eine Papierausgabe was ganz Wunderbares an sich: Man kann so richtig schöne Eselsohren reinmachen - und am Strand ist es ganz egal, ob’s in den Sand fällt.

Falls Sie sich schon zu Hause Appetit holen wollen, erhalten Sie Sylt à la carte deutschlandweit für 12,80 Euro im Buchhandel. Und vor Ort haben Sie eh leichtes Spiel: Auf Sylt findet sich der Inselbestseller nahezu überall.

Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives