Menü Schließen
BBuchen

Suchen & Buchen

' Wetter

NÄCHSTER HALT: SYLT – FERNBUSVERBINDUNG STARTET AM 4. MAI 

Verflixt und zugebusst, das ist neu. Das wollen wir Ihnen ganz schnell weitersagen. Damit Sie Ihre Abwesenheit auf der Insel nicht damit entschuldigen können, dass Sie keine günstige Bahnfahrt mehr gefunden haben.

Es war ja schon länger in Planung, nun steht es fest: Sylt ist per Bus erreichbar. Seit 2012 fahren die grünen Busse von MeinFernbus FlixBus zwischen deutschen Metropolen, mit Stiftung Warentest Siegel als Testsieger unter den Fernbusanbietern in Deutschland. Sylt lag bislang nicht auf einer Fernbuslinie. Ab dem 4. Mai ist das anders. Dann wird von Berlin oder Hamburg, aus Bayern und Hannover Richtung Insel gesteuert. Durch passend getaktete Umstiegsmöglichkeiten in Hamburg ist eine bussige Syltanreise aus allen Ecken der Republik ein preiswerter und umweltfreundlicher Weg auf die Insel. Ausstiege sind Westerland, Wenningstedt-Braderup, Kampen, Vogelkoje und List. Und in die anderen Richtungen geht’s mit kurzem Umstieg gewohnt einfach mit den Inselbussen der Sylter Verkehrsgesellschaft SVG.

An fünf Tagen pro Woche rollen die grünen Gefährte gen Insel. Wie lang die unterwegs sind und was die Tickets kosten? Also, von Hamburg aus dauert die Fahrt zwischen fünf und fünfeinhalb Stunden je nach Inselort, die Sparpreise starten bei 11 Euro und liegen bei maximal 35,50 pro Fahrt. Schnell sein lohnt sich also. Aus München, Nürnberg, Erlangen und Würzburg beginnen die Preise bei 29 Euro, von Berlin aus sind 18,90 Euro der Einstiegspreis.

Wir haben uns gleich mal auf den Seiten www.meinfernbus.de und www.flixbus.de umgeschaut. Da ist im Mai schon ganz schon viel ausgebucht, ver…flixt. Aber schauen Sie selbst. Und berichten Sie uns doch über Ihre Erfahrung per Busanreise - wir sind neugierig. Ist ja schließlich eine Premiere.

Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives