Sylter LifeguART

Ein Sylter Rettungsschwimmer präsentiert seine Kunst im Kaamp-Hüs.

Mobilhomes

Ein Campingdach muss nicht aus Zeltplane sein und ein Haus nicht aus Stein. Und nicht alles, was vier Räder hat, ist ein Auto:

Mobile Home - rollt nicht, aber macht den Urlaub rund.

Urlaub im Mobilheim auf dem Rantumer Campingplatz

Camping ja, Zelt nein. Aber einen Wohnwagen kaufen? Lohnt dann doch nicht. Wenn es Ihnen so geht, dann haben Sie mehr Gesellschaft, als Sie vielleicht dachten. Das spürt gerade auch das Personal des Rantumer Campingplatzes, das sich vor Buchungsanfragen für die vier mobilen Ferienhäuser, die seit diesem Frühjahr den Platz in den Dünen bereichern,  kaum retten kann.

Während der Hauptsaison sind alle vier Domizile bereits ausgebucht – mit gutem Grund: Voll möbliert, mit zwei Schlafzimmern und einem gemütlichen Wohnzimmer mit Küche machen die Mobilheime bei jedem Wetter Wohnfreude, ohne das naturnahe Outdoorgefühl eines Campingurlaubs einzubüßen. Die Terrasse mit Gartenmöbeln lässt dann laue Sommerabende herrlich lang werden, und dass Bad und WC integriert sind macht den Gang zum Sanitärbereich überflüssig. Wobei: In den frisch renovierten sowie neu gebauten Anlagen macht die heiße Dusche nach dem Sprung in die Nordseefluten wahrhaft Vergnügen.

Die ersten Gäste haben bereits im April die Vorzüge der neuen Mobilheime genossen: Kuschlig auch bei Regen, ganz schnell draußen, Garten an Garten mit Nachbarn in den anderen Mobilheimen und Wohnwagen. Gerade mit Kindern ist das ein perfekter Urlaub. Und dass der Rantumer Campingplatz dazu noch idyllisch am Watt liegt und nach einem kurzen Marsch über die Düne der lange feinsandige Weststrand sich ausbreitet, macht das Urlaubsglück vollkommen. Vielleicht mieten Sie sich einfach noch einen Strandkorb mit dazu – dann pendeln Sie zwischen zwei wunderbaren Nordseedomizilen. Immer ganz nah dran an der Natur, die Sylt so einzigartig macht.

Bereits ab einem Tagespreis von 80 Euro in der Nebensaison können Sie wetterfestes Campingglück buchen. Und sich weitergehend informieren: LINK
So komfortabel kann Outdoor-Urlaub sein.

Neues aus unserem Blog