Menü Schließen
BBuchen

Suchen & Buchen

' Wetter

Auf den Spuren eines Künstlers

Ein Tagesausflug nach Husum und Seebüll (bei Niebüll)

Begeben Sie sich auf die Spuren nordfriesischer Berühmtheiten. Von Sylt aus geht es zunächst in die Theodor-Storm-Stadt Husum. Der Rückweg führt über das Noldemuseum in Seebüll,  wo Sie Einblicke in das Leben des Künstlers Emil Nolde erhält. 

Stadtführung durch Husum, die „Graue Stadt am Meer“

Eine Stadtführung auf den Spuren des Heimatdichters Theodor Storm (u.a. bekannt durch „Der Schimmelreiter“). Weitere Sehenswürdigkeiten: Historischer Marktplatz mit „Tine-Brunnen“, Marienkirche, Schloss vor Husum mit Schlosspark sowie Hafen.

Noldemuseum in Seebüll (bei Niebüll)

Emil Nolde verbrachte im Jahre 1930 mehrere Monate auf Sylt „Herzlich frisch und stärkend war der Wind“, schwärmte der Maler. „Die Wanderungen auf dem festen Sand das Meer entlang waren meine Lust. Die freie Luft, der salzige Geschmack, die tosenden Wogen, die Wolken vor und über mir, der Strand, die Dünen, das graue Gras...“ Doch Nolde vermißte auch seine Frau Ada, sein Haus und seinen Garten: „Wehmütig dachte ich übers Wattenmeer hinweg – hinüber nach Seebüll.“ Besuchen Sie das Haus und den Garten des Malers in Seebüll.

Dauer gesamt: 9 Stunden

Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives