Menü Schließen
BBuchen

Suchen & Buchen

' Wetter

Altfriesisches Haus in Keitum

 Tauchen Sie ab in die Geschichte von Keitum

Im Altfriesischen Haus erleben Sie eindrücklich die Lebens- und Wohnkultur des 18. und 19. Jahrhunderts auf Sylt. Das 1739 als Bauernhaus errichtete Gebäude, war Wohnsitz des Sylter Chronisten Hansen. Seine tragische Familiengeschichte ist eng verbunden mit dem Haus. Bei einer Führung durch die Küche (Köökeen), Wohnstube (Kööv) und dem für Feste vorgesehenen Pesel (Piisel) können Sie den damaligen Reichtum der Sylter Seefahrerfamilien in Form von Mobiliar, Delfter Fliesen und Hausrat bestaunen. Die liebevoll eingerichteten Räumlichkeiten werden durch den Heimatverein, Sölring Foriining, betreut.

KAPAZITÄT: 20 Personen
DAUER: 30 Minuten

Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives