Kampener Selfie-Points

Was zum Kuckuck soll das weiße Kampen-Logo auf dem Boden? Was gibt’s da unten denn zu sehen?

Holzworkshops

Wo gehobelt wird, da fallen Späne - Kunst für Kinder ist hier ganz schön holzig. Aber bei diesem Angebot ist ganz sicher nicht der Wurm drin:

Feile statt Joystick - das sorgt für sehr dreidimensionale Ergebnisse.

HOLZWORKSHOPS FÜR KINDER IN BRADERUP

Das Vorurteil, dass die Nintendo-Generation nur noch vor dem Bildschirm agieren kann, teilt Matthias Poppek nicht. Der gelernte Tischler und Holzkünstler gibt sein Können an Kinder und Jugendliche weiter – ganz praktisch und mit viel Begeisterung: Matthias Poppek bietet Holzworkshops an.
Jeden Montag und Donnerstag wird von 13 bis 17 Uhr in der Holzwerkstatt auf dem Biolandhof in Braderup gesägt und gefeilt, geschnitzt und gehämmert: In jeweils vierstündigen Kursen können vier bis acht junge Bildhauer ab sechs Jahren ihre Fertigkeiten im Umgang mit Tischler-Werkzeugen erproben. Keine alltägliche Handgriffe – und darum so viel Freiraum für kreative Experimente.

Was die Kinder und Jugendlichen in den Workshops aus dem hölzernen Rohmaterial erschaffen, überrascht auch den Kursleiter immer wieder: Von Schalen bis zu selbstgebauten Spielen reicht die Bandbreite und schließt auch exotischer anmutende Objekte wie einen Kung-Fu-Kampfstern und das Emblem von Borussia Dortmund mit ein – Holz macht erfinderischer, als man zunächst denkt.

Begonnen wird mit Zeichnungen, der gesamte Arbeitsprozess wird von Poppek so intensiv begleitet, wie der oder die Einzelne es braucht. Für mache ist der Werkstoff ganz neu, andere bringen schon Erfahrungen mit. Achtsamkeit lernen sie alle – und sind dabei erstaunlich diszipliniert und konzentriert. Dass die handwerkliche Tätigkeit den jungen Teilnehmern gut tut, hat Poppek schon beim ersten Kurs bemerkt. In einer Umwelt, in der vieles zweidimensional ist, beschert die Arbeit an einem dreidimensionalen Objekt neue Erfahrungen.

Falls Ihr Sprössling beim Gedanken an einen Block Holz auch schon die Feile in der Hand hat, können Sie ihn unter 0172-4046967 oder matpop‎@‎web.de   anmelden. In der Kursgebühr von 60 Euro sind alle Materialkosten bereits enthalten. Und dann lassen Sie sich mal überraschen, was da entsteht.

  • Holzworkshop für Kinder
    Matthias Poppek
    Biolandhof Braderup
    M.-T. Buchholz-. Stich 6
    Mo. und Do. von 13 bis 17 Uhr (mindestens 4 Teilnehmer)
  • Anmeldung und Information
    Tel.: +49 0172 4046967
    matpop‎@‎web.de
Neues aus unserem Blog