Sylt-Blog: Atelier Klint

Vor fünf Jahren – wir lebten damals in Kiel – traf ich mit meiner Familie die Entscheidung, auf meine Heimatinsel zurückzukehren. Dieser Umzug war für uns an die Bedingung geknüpft, dass wir auf der Insel die Möglichkeit haben, einen Ausstellungs- und Veranstaltungsraum zu schaffen.

Inselrundfahrt

Der gelbe Oldtimer hat als Klimaanlage nur die Fenster, ist aber ein kultiges Gefährt. Im blauen Bus gibt’s sogar Plätze in der ersten Etage – und Infos satt:

Was da über die Insel rollt, ist kompakter erster Eindruck und immer wieder neue Begeisterung.

Inselrundfahrten

Kleine Sylt-Inselrundfahrt

Die kleine Fahrt führt über Wenningstedt, Kampen, das Wanderdünengebiet und den Königshafen nach List. Nach einer kurzen Pause geht es über Braderup, Munkmarsch, Keitum und Tinnum zurück nach Westerland.

Abfahrt: tägl. 11:00 Uhr ab Westerland / Bahnhof, von März bis Oktober
Dauer: ca. 2 Stunden
Erwachsene: 14,00 EUR / Kinder: 10,50 EUR

Große Sylt-Inselrundfahrt

Bei der großen Rundfahrt geht die Fahrt weiter über Rantum nach Hörnum. Dort besteht die Möglichkeit zu einer Kurzseefahrt, mit Kaffee trinken zur Hörnum Odde (auf Nachfrage)!

Abfahrt: tägl. 14.00 Uhr ab Westerland / Bahnhof, ganzjährig (Dez. – Jan. Abfahrt um 13:00 Uhr)
Dauer: ca.  3 1/4 Stunden
Erwachsene: 16,00 EUR / Kinder: 10,50 EUR

  • SVG - Sylter Verkehrs-Gesellschaft
    Trift 1
    25980 Westerland
    Tel.: +49 1805 836100 (0,14  €/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.) 
    www.svg-busreisen.de


Tipp:
Ein besonderer Clou sind die Charterfahrten mit dem gelben Oldtimer-Bus der Sylter Verkehrs-Gesellschaft. Ob Hochzeit, Betriebsausflug oder Inselrundfahrt – bis zu 30 Teilnehmer finden in dem fast 50 Jahre alten Gefährt Platz.

Neues aus unserem Blog