Menü Schließen
BBuchen

Suchen & Buchen

' Wetter

Salted Wood Surf Art

Käufliche Sylter Unikate mit unbenannter Herkunft.

Sylter Surfkunst 

Surfen? Ist ja so ein Thema für das ganze Jahr. Nicht? Naja, auf Sylt schon, da kennen die ganz Unerschrockenen ja nix. Aber wenn die Wellen doch mal nicht so taugen, was dann? Wohin mit der Leidenschaft? Aufs Brett. Nein, nicht Brett aufs Wasser sondern Farbe aufs Brett. Oder auf Türen, Treibholz, Fässern. Kutte kennt keine Kreativitätsgrenzen. Künstler halt. Okay, auch Surfer, Baggerfahrer, Fotograf, dem Einwohnermeldeamt als Karsten Kossowski bekannt, dessen Frau mit friesischer Gelassenheit der temporären Umwandlung des heimischen Esszimmers in ein Atelier begegnet.

Bullis, Bretter und ganz viel Meer

Der kreative Hörnumer malt. Mit Aquarell, Acryl, Airbrush. Am liebsten auf Treibholz - das hat schon eine Geschichte, eine Reise hinter sich. Trägt auch ein Geheimnis in sich – was Kutte an den Sylter Stränden einsammelt, hat ja keinen Herkunftsstempel. So entstehen lebendige, ungewöhnliche Kunstwerke, die zuerst das Meer und dann der Maler bearbeitet hat. Die zwei Geschichten erzählen. Mindestens. Und wenn Kutte beim Handwerkszeug auch immer wieder in Experimentierlaune ist, bei seinen Motive ist er der Leidenschaft seines Lebens treu: Seine Bilder zeigen das Meer. Auch schon mal in Kombi mit alten VW-Bussen.

Unikate auf Treibgut

Salted Wood Surf Art hat er sein künstlerisches Schaffen getauft. Jedes Bild ist ein Unikat, von dem sich der Schaffer daher auch nicht immer ganz leicht trennen kann. Aber in seiner Online-Galerie finden sich glücklicherweise immer Werke, die er verkauft. Dabei werden Sie feststellen, dass auch alte Bullaugen und Tampen großartige Bildelemente sind und kleinere Treibholzstücke einen ganz außergewöhnlichen Rahmen für Brandungswellen bilden, wenn jemand dafür sorgt, dass sie dauerhaft zusammenhalten. Muss man aber erstmal drauf kommen…

Es ist dieses Ausprobieren, diese Neugier, diese Geht-nicht-gibt’s-nicht Aura, die den Hörnumer zu einem so spannenden Künstler machen und zu Werken führen, die bei klassischer Herangehensweise wohl eher nicht entstanden wären. Aber was ist schon klassisch? Der kleine Bruder von Normal, und den kann auch keiner beschreiben. Ist doch schön, wenn sich mal was den Definitionen entzieht. So wie Kutte. Vom Optisegeln zum Windsurfen zum Wellenreiten zum Kiten zum Wave-Kiten… Dabei so erdverbunden wie ein Wassersport es zulässt.

Wenn er loszieht und Treibholz sammelt kommen die Inspirationen von ganz allein, das Professionalisieren des Farbauftrags kam mit den Jahren und der wachsenden Erfahrung. Kunst und Handwerk eng miteinander verwoben, Heimat und weite Welt vereint, das passt zu ihm. Zur Insel. Wenn Sie mehr wissen wollen: Auf www.saltedwood.de gibt’s jede Menge Anschauungsmaterial.

Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives