Menü Schließen
BBuchen

Suchen & Buchen

' Wetter

Allergikerfreundlicher Urlaub auf Sylt

Tief durchatmen heißt es auf Sylt: Geplagte Allergiker schwören auf die wundersame Kraft des Meeres, die die Pollen wegspült.

Meeresrauschen, Luft und Sonne – diese unschlagbare Kombination lässt auf der Insel Sylt nicht nur Freizeiturlauber und Familien, sondern vor allem Allergiker aufatmen. Das beruhigende Rauschen der Nordsee ist nicht nur schön anzusehen, sondern besitzt auch eine enorme Heilkraft, die Asthmageplagte und Rheumakranke längst für sich entdeckt haben.

Allergikerfreundlich

Warum die Syltbrise so beliebt ist

Was dem Allergiker zu Hause in der Stadt schwerfällt, ist auf der Insel Sylt möglich: Tief durchatmen. Da es auf den Nordseeinseln ohnehin kaum Pollen gibt, wirkt die Meeresbrise wie ein Selbstreiniger. Hier ist die Luft noch rein, problematische Pollen und Smogbelastungen werden ausgegrenzt. Dank der Brandung herrscht auf den zahlreichen Urlaubszielen auf Sylt ein Reizklima, das dem Körper gut tut: Chronischer Husten oder Asthmabeschwerden werden durch Aerosole gemildert, indem diese kleinsten Teilchen aus Jod und Salz in die Atemwege gelangen und den Schleimtransport anregen. Auch Ärzte schwören auf diese Dauerinhalation am Strand bei einem Allergikerurlaub auf Sylt.

Auf der Insel Sylt

Entspannte Gesundheitskur an der Nordsee

Abgesehen davon, dass ein Bad in der Nordsee bei erfrischenden Temperaturen den Kreislauf ankurbelt, haben die salzigen Wellen auch eine desinfizierende Wirkung und können gar entzündungshemmend sein. Durch die wohltuende Auftriebskraft des Meeres wird die Belastung auf die Knochen abgefedert und Rheumapatienten stellen nach einigen Wochen an der See wohlige Besserung der Beschwerden fest. Auch die Sonne hat therapeutische Wirkung: Die ideale Komination aus Meerwasser und Sonnenstrahlung regt die körpereigene Vitamin-D-Produktion an, was Hauterkrankungen wie Schuppenflechte mildern kann.

An der Nordsee

Thalasso-Kur auf der Insel Sylt

Schon die alten Griechen Euripides und Hippokrates wussten längst, bevor der Begriff Thalasso in aller Munde war: „Das Meer wäscht alles Übel vom Menschen ab“. Wer sich zu Hause bei Schlammpackungen im mineralhaltigen Algenbrei verwöhnen lässt, tut schon Gutes, allerdings ist ein Allergikerurlaub auf Sylt bei Meeresluft eine Nummer besser: Lange Spaziergänge am Wasser und Schwimmübungen im Wasser ersetzen die teure Thalasso-Kur. Sie bekommen die gesundheitsfördernden Effekte des Meeres bei einem Urlaub für Allergiker auf Sylt gewissermaßen umsonst zu spüren.

Für Allergiker

Der ideale Urlaub auf Sylt

Allergikerfreundliche Ferienwohnungen, Bio Unterkünfte und Allergiker Hotels haben sich schon längst an die Bedürfnisse Ihrer Gäste angepasst. Übernachten Sie in samtig weicher, aber atmungsaktiver Baumwollgarnitur sowie auf speziellen Matratzen. Im Allergikerurlaub auf Sylt nimmt man auch auf Lebensmittelunverträglichkeiten Rücksicht. Je näher Ihre Unterkunft am Meer gebaut ist, umso besser. Der melodische Rhythmus der Brandungsgeräusche stimmt den Urlauber nicht nur entspannt, sondern zeigt auch bei Tinnituspatienten Erfolg, da sich die akustische Aufnahmefähigkeit ganz auf das Rauschen des Meeres konzentriert. Ein Urlaub auf Sylt kann wahre Wunder bewirken!
> Unterkünfte auf der Insel Sylt anzeigen und buchen

Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives