Die neue Natürlich Sylt ist da!

Großformatig statt kleinkariert – diese Seiten passen nicht in enge Schubladen.

Tierwelt

Die InselNaturTierwelt

Das Watt hat mehr Einwohner als jeder Urwald, echte Überflieger machen hier Künstlerpausen auf ihren Weltreisen und Deich und Heide wären ohne die Kollegen im Wollkostüm arm dran:

Naturschutz auf Sylt ist tierisch viel Arbeit.

Tierwelt

Sie nutzen alles, was die Insel bietet, bevölkern Land, Wasser und Luft, sie sorgen für ein ökologisches Gleichgewicht, auch wenn einige Störenfriede dabei sind. Sie leben seit Ewigkeiten hier oder sind vor kurzem erst eingewandert und – wer kann es ihnen verdenken – gleich heimisch geworden. Die Sylter Tierwelt ist eine artenreiche Mischung auf zwei Beinen, vier Hufen, mit Flossen und harten Schalen. Manche sind nur zu Gast, andere verbringen hier ihr ganzes Leben. Verständlich…

Neues aus unserem Blog

Kegelrobben & Seehunde

An Land scheinen ihre Füße mehr Hindernis als Hilfe zu sein, aber im Wasser sind sie von pfeilschneller Anmut. Trotzdem ist es schön, dass sie sich gern auf Sandbänken sonnen.

Austern & Muscheln

So hart sie sich nach außen geben, so weich sind sie doch im Innersten. Dass sie nicht niedlich daherkommen, liegt an der etwas spröden Schale.

Schafe

Schafe sind aktive Sylter Umweltschützer.

Vögel

Sylt ist ein Paradies für Zugvögel – und für Ornithologen.

Schweinswale

Whale Watching vor Sylt ist ein einzigartiges Erlebnis.

Tierpark

Auf Sylt verstehen sich Gäste aus Übersee tierisch gut mit den Insulanern.