Qualität und Sicherheit

Sylturlauber haben Klarheit. Am Strand und im Wasser...

Sylter "Eigenarten"

auf Karte anzeigen

Schade, dass das Wörtchen „eigenartig“ es von der Anmutung her als problematisch darstellt, eine eigene Art zu haben. Dabei ist das doch eigentlich ein Kompliment:

Sylter haben so manche Eigenart. Seltsame? Nun, das liegt im Auge des Betrachters.

Sylter "Eigenarten"

Auf Sylt blitzen immer wieder alte Traditionen auf, sei es in der Sprache, den Tischsitten oder der Kleidung. Sylter pflegen das Andenken an die vorigen Generationen, die Wohlstand auf die Insel brachten – und manch eher ungewöhnliche Eigenart entwickelten.

Wesen der Sylter

„Lewwer duad üs Slaav!“ Verstehen Sie nicht? Dann muss das übersetzt werden, denn es charakterisiert das Wesen der Sylter doch ziemlich gut.

Ess- und Trinksitten

Getrockneter Rochen und Biergrütze. Was für ein Start in den Tag… Aber auch in der Kohlzubereitung waren die Sylter erfindungsreich, denn karg war die Ernährung an der Küste.

Mystik

Was kann man schon machen in kalten Wintern? Auf einer Insel, auf der Gespenster- und Hexenmärchen von schwatzhaften, zum Aberglauben neigenden Einwohnern begeistert weitergetragen werden?

Rechtsprechung

Beim Sylter Rechtssystem der waren einst ziemliche Wartezeiten einzuplanen.

Tracht

Die Sylter Tracht ist eine schwarz-weiß-rote Hommage an goldene Zeiten.