Menü Schließen
BBuchen

Suchen & Buchen

' Wetter
Inselliebe

Sonnig bis perfekt

der erste Tag auf Sylt

Leute, es hätte nicht besser laufen können: chillige und vor allen Dingen lustige Bahnreise, tolles Wetter seit der Überfahrt mit dem Autozug und ein paar wundervolle erste Stunden auf der Insel.

Das (fast) coolste dabei ist mein kleiner elektronischer Freund für die nächsten vier Wochen: der Twizy. Dieses kleine Elektro-Auto von Renault ist wirklich der Oberhammer. Zwei Sitze, jede Menge Fahrspaß mit open-Air-Feeling, 100% elektrisch und null Emission. Nach einer kurzen Einweisung ging’s auch gleich los auf’s SyltShuttle. Der Twizy ist – wenn auch nur für kernige Typen wie mich „Hindenburg-Damm-proofed“ – an jedem Fall DAS perfekte Inselauto!! > Hier mehr Infos Ich freu mich schon auf weitere Kilometer. Kontaktfreudig sollte man als Twizy-Fahrer allerdings sein. Denn man wird wirklich an jeder Ecke auf ihn angesprochen. Aber das ist ja nicht unbedingt mein Problem…

Ebenfalls überragend ist meine erste Unterkunft hier auf Sylt. Die Villa 54°Nord in Westerland. Ganz neu, ganz stylisch, ganz genial. Ich würde meinen, dass dieses Gasthaus, das erst vor kurzem eröffnete, der Renner wird. Das um 1900 im alten Bäderstil erbaute Hotel und Apartmenthaus ist von vorne bis hinten einmal modernisiert und durchgestylt worden. Fünf Apartments mit Küche und zehn Hotelzimmer groß, wenige Gehminuten vom Strand entfernt und zentral gelegen.

Und wie sollte man den ersten Tag ausklingen lassen? Richtichhh: am Strand. Erstmal in voller Montur ins Meer gesprungen – wie ihr auf www.facebook.com/tomaufsylt – entschieden habt. Die 15°C haben sich definitiv wärmer angefühlt – trotzdem wars „so“ kalt (DaumenUndZeigefingerGanzDichtZusammenhalt). Fotos vom Jump-In reiche ich nach. Und danach? Klar – diverse Krabbenbrötchen verzehrt und so lange in die Sonne geschaut bis sie gegen 22:00 Uhr ins Meer gefallen ist. Leute – solche Momente sind unbezahlbar.

So kann’s weitergehen.

Tags:

Diesen Beitrag teilen:

Tom Tautz

Nicht nur der Wind verschlägt einem hier auf Sylt ab und zu die Sprache.
Mehr erfahren
q Gästestimme lesen:
Nicht schlecht, lieber Tom, Du hättest aber DAS ganz besondere Insel-Erlebnis gehabt, wenn Du die Insel vom Meer aus betreten hättest und nicht via Autozug..
Chris Goertz
/Alle Gästestimmen lesen (2) NGästestimme abgeben

TOP Themen

Entdecke hier viele weitere unserer spannenden Blog-Themen. Nehme dir Zeit und tauche ein ins Insel-Feeling mit spannenden Geschichten und interessanten Berichten voller Meer, Leidenschaft und Leben.

Sportlich Unterwegs

Bewegung bei strahlendem Sonnenschein und einer frischen Meeresbrise.

Für Familien

Für Klein und Groß - Familienurlaub auf Sylt erleben.

Sylt mit Hund

Sylt- ein Hundeparadies? Ja! Das ist es.

Strand & Meer

Sonnschein, Meer, Strand und ein leckeres Eis - Urlaub pur!

Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives