Menü Schließen
BBuchen

Suchen & Buchen

' Wetter
Frühling

Moin, Herr Frühling!

die Zeit ist reif

Na endlich. Geht doch. Wurde aber auch Zeit. Gedanken, die in den vergangenen Tagen durch einige Köpfe wanderten. Morgens zwitschern die Vögelchen im Kanon, die ersten Krokusse wühlen sich langsam an die Erdoberfläche. Die Sonne strahlt munter über die einzelnen Dörfer, die Insel zeigt sich von ihrer schönsten Seite. Da ist er, der Frühling. Denkt man. Und dann schneit es. Nein, es schneit und hagelt. Einfach so, ohne Grund. Wie soll man bei dem ganzen hin und her noch wissen, ob jetzt tatsächlich Frühling ist oder nicht? Ob es nun endlich wärmer wird, ob es an der Ich-setze-mich-an-den-Strand-ganz-ohne-Heizstrahler-Zeit ist? Wer hat da noch den Durchblick? Fragen über Fragen. Zugegeben, der Sylter Winter hat seinen ganz eigenen Charme, es ist toll die Ruhe der Insel und die Weite der Nordsee zu genießen. Ohne Reservierung bekommt man in jedem Restaurant einen Tisch, es gibt keine langen Schlangen im Supermarkt, die Stimmung ist entspannt. Aber der Frühling ist eben auch wunderschön und die Zeit ist reif.

Dennoch hilft da nur: Ruhe bewahren, den Kopf bloß nicht in den Sand stecken. Bringt ja sowieso nichts. Positiv denken lautet mal wieder die Devise, der unerschütterliche Optimismus wird auf eine harte Probe gestellt. So ist das eben, wenn man auf einer Nordseeinsel wohnt. Da gibt’s keinen Platz für meteorologisches Rumgejammer. Egal ob es beim Biikebrennen in Strömen gießt, schneit, hagelt oder sonst irgendwas. Da zieht man sich dick an, schnappt sich eine Kanne mit heißem Friesentee und steckt sich ganz ungeniert den Flachmann in die Jackentasche. Oder man liegt krank auf der Couch. Letzteres schien in diesem Jahr ganz hoch im Kurs zu sein. Deutschlandweit, mit oder ohne Biiketradition. Auch hierbei muss man schlichtweg cool bleiben, sich ganz einfach die Zeit zum Auskurieren nehmen, auch wenn’s schwer fällt.

Und dann, ganz unerwartet, ist er da, strahlt dir ins Gesicht und sagt Moin. Winter? Wer war das nochmal? Die vergangenen kalten Monate scheinen plötzlich irrelevant, als wären sie gar nicht da gewesen. Willkommen zurück, Herr Frühling.

Tags:
  • Frühling
  • Inselliebe
  • Julz von Sylt

Diesen Beitrag teilen:

Julz von Sylt

Ich nenne viele Plätze dieser Welt mein Zuhause, doch wenn ich auf der Nordsee sitze und dem schier unendlich wirkenden Horizont entgegenschaue, wird mir jedes Mal bewusst: hier gehöre ich hin.
Mehr erfahren

TOP Themen

Entdecke hier viele weitere unserer spannenden Blog-Themen. Nehme dir Zeit und tauche ein ins Insel-Feeling mit spannenden Geschichten und interessanten Berichten voller Meer, Leidenschaft und Leben.

Sportlich Unterwegs

Bewegung bei strahlendem Sonnenschein und einer frischen Meeresbrise.

Für Familien

Für Klein und Groß - Familienurlaub auf Sylt erleben.

Sylt mit Hund

Sylt- ein Hundeparadies? Ja! Das ist es.

Strand & Meer

Sonnschein, Meer, Strand und ein leckeres Eis - Urlaub pur!

Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives