Menü Schließen
BBuchen

Suchen & Buchen

' Wetter
Inselliebe

Ich bin wieder da...

vier Wochen Sylt

… und es fühlt sich an als wäre ich nie weg gewesen. Was habe ich mich wieder auf diese Zeit gefreut – vier Wochen Sylt – vier Wochen zusammen mit euch. Ich bin gespannt auf neue Eindrücke, spontane Erlebnisse und interessante Menschen. Alles das will ich mit euch teilen.

Freitag ging’s los auf die Autobahn. Und zwar mit meinem neuen kleinen großen Begleiter – meinem up! von Volkswagen. Nicht irgendein up! – ein eco up! Ein Erdgas-Bolide. Ich hatte zunächst Bedenken wegen der Reichweite – 480 Kilometer wollten zurückgelegt werden – und ich hatte nicht sonderlich Lust, jede Stunde den Tank vollmachen zu müssen. Es stellte sich aber heraus, dass diese Bedenken vollkommen unbegründet waren: Ein einziges mal wurde ich von der Tankanzeige an die Erdgasbar gebeten. Dort musste ich dann wirklich lachen, denn für „einmal Vollmachen“ hab ich nicht einmal zehn Euro bezahlt!

Auf Sylt angekommen war das erste was unternommen werden musste ein Sprung ins Wasser. Ich glaube Freitag war der heißeste Tag dieses Jahr. Der Strand war voll, der Sand war heiß und das Wasser wellenlos seidig. Geht euch das auch so, dass ihr euch erst so richtig auf Sylt angekommen fühlt, wenn ihr das erste mal im Wasser wart?

Anschließend Check-In im Hotel Hof Galerie in Morsum. Ganz neu! So neu, dass es genau am Tag meiner Ankunft Eröffnung feierte. Also schnell die Klamotten ins Zimmer geworfen, geduscht und dann ab in den Innenhof der anreise_hofgalerieehemaligen Galerie ganz am Ende Morsums zum Empfang. Wie ich es in meinem Facebook-Blog geschrieben habe: „Ziemlich wow, ziemlich gemütlich und ziemlich stylisch“. Man fühlt sich sofort wohl. Nicht nur wegen des Ambientes oder des hammermäßigen SPA-Bereichs sondern vor allem wegen des jungen sympathischen und super netten Teams.

Und was darf am Anreisetag auch nicht fehlen und muss dringend von der ToDo-Liste abgehakt werden? Richtig, einen Sonnenuntergang beobachten. Und das habe ich Wenningstedt getan!

Tags:
  • Inselliebe
  • Übernachten
  • Tom Tautz

Diesen Beitrag teilen:

Tom Tautz

Nicht nur der Wind verschlägt einem hier auf Sylt ab und zu die Sprache.
Mehr erfahren

TOP Themen

Entdecke hier viele weitere unserer spannenden Blog-Themen. Nehme dir Zeit und tauche ein ins Insel-Feeling mit spannenden Geschichten und interessanten Berichten voller Meer, Leidenschaft und Leben.

Sportlich Unterwegs

Bewegung bei strahlendem Sonnenschein und einer frischen Meeresbrise.

Für Familien

Für Klein und Groß - Familienurlaub auf Sylt erleben.

Sylt mit Hund

Sylt- ein Hundeparadies? Ja! Das ist es.

Strand & Meer

Sonnschein, Meer, Strand und ein leckeres Eis - Urlaub pur!

Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives