Menü Schließen
BBuchen

Suchen & Buchen

' Wetter
Typisch Sylt

Hörnums wohlgenährtes Maskottchen

„Willi“ ist der Liebling aller Hafenbesucher

Seit 1907 ist der Leuchtturm Hörnums Wahrzeichen – doch seit etwa zwanzig Jahren hat er tierische Konkurrenz bekommen: Die trefft Ihr im Hafenbecken an, wo „Willi“ seinen Stammplatz hat. Aus großen, schwarzen Kulleraugen schaut er Euch aus dem Wasser an, so, als leide er bereits seit Ewigkeiten Hunger. Jedoch: Alles nur Show, denn der clevere „Willy“ ist sicherlich der wohlgenährteste Vertreter seiner Art weit und breit…

„Willi, Wiiiillli“ schallt es gerade mal wieder vielstimmig über das Hafenbecken. Kinder und Erwachsene blicken von der Kaimauer gespannt in die Tiefe. Und prompt taucht Hörnums Maskottchen an der Oberfläche auf, katapultiert sich mit einem gewaltigen Flossenschlag einen Meter aus dem Wasser und schnappt nach dem Hering, mit dem ein kleines Mädchen verlockend wedelt. „Wie süß“, ruft die Kleine, die um die Ecke gleich fünf Heringe erstanden hat – dem Besitzer des Hafenkiosks bringt die zutrauliche Kegelrobbe ein schönes Zubrot ein.

„Willi“ ist seit Jahren der Publikumsmagnet im Hörnumer Hafen. Statt sich bei seinen Artgenossen weit draußen auf einer Sandbank zu aalen, zieht es „Willi“ immer wieder ins Hafenbecken. Hier fällt für das massige, über 200 Kilo schwere Tier immer was ab, denn nur allzu gern füttern die kleinen und großen Besucher die zutrauliche Robbe.

Schon als Jungtier zeigte sich die kesse Robbe gar nicht menschenscheu: Wenn vor der Küste Angler auf Makrelen fischten, erklomm „Willi“ schon mal kess die Bootswand und ließ sich genüsslich füttern. Übrigens: Eigentlich trägt „Willi“ seinen Namen völlig zu Unrecht, wie sich vor ein paar Jahren plötzlich herausstellte. Denn da bekam „er“ ein Junges.

Auch „Willis“ Spezies ist etwas Besonderes. Auf einer Sandbank südlich von Sylt befindet sich neben Helgoland eine der beiden einzigen Kegelrobbenkolonien Deutschlands. Alljährlich im Winter bringen die dort 30 lebenden Dickhäuter, die ihren Namen dem lang gestreckten, kegelförmigen Kopf verdanken, ihren Nachwuchs zur Welt.

Tags:
  • Typisch Sylt
  • Natur
  • Frank Deppe

Diesen Beitrag teilen:

Frank Deppe

Hallo – mein Name ist Frank Deppe und in meinen Beiträgen möchte ich dir Sylt in ganz unterschiedlichen Thematiken näher bringen.
Mehr erfahren

TOP Themen

Entdecke hier viele weitere unserer spannenden Blog-Themen. Nehme dir Zeit und tauche ein ins Insel-Feeling mit spannenden Geschichten und interessanten Berichten voller Meer, Leidenschaft und Leben.

Sportlich Unterwegs

Bewegung bei strahlendem Sonnenschein und einer frischen Meeresbrise.

Für Familien

Für Klein und Groß - Familienurlaub auf Sylt erleben.

Sylt mit Hund

Sylt- ein Hundeparadies? Ja! Das ist es.

Strand & Meer

Sonnschein, Meer, Strand und ein leckeres Eis - Urlaub pur!

Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives