Menü Schließen
BBuchen

Suchen & Buchen

' Wetter
Gesundheit

Fastenwandern auf Sylt

tief erholt und entschleunigt

Vor zwei Jahren bin ich gefragt worden, ob ich mir vorstellen kann, auf Sylt auch Fastenwandergruppen zu leiten. Fastenerfahren bin ich als Yogini ja. Und Wandern war für mich als Kind schon das Schönste am Pfadfinder-Dasein. Was also lag näher als JA zu sagen?!

Seitdem freue ich mich einige Wochen im Jahr Fastende über DIE Insel zu führen, die wir uns innerhalb einer Woche erwandern. Manche auch erRadwandern. Fern der ausgetretenen Pfade begegnen wir auf den drei- bis vierstündigen Wanderungen meist mehr Schafen oder Kühen als anderen Gästen oder Syltern (was relativ leicht ist, da diese ja vom Aussterben bedroht sind, wie ihr wisst – aber das ist ein anderes Thema).

Was auch relativ leicht ist, ist das Fasten selbst. Die, die zum ersten Mal fasten sind darüber meist sehr erstaunt – und hinterher erleichtert. Erleichtert gewichtsmäßig, aber auch erleichtert darüber, etwas Neues gewagt zu haben. Sich eingelassen zu haben auf´s Nichtessen und all das, was Fasten darüber hinaus bedeutet:

  • Begegnung mit sich selbst (ja, auch mit dem eigenen Darminhalt)
  • Reinigung und Klärung von Körper, Geist und Seele (ja, auch durch Darmentleerungen)
  • Grenzerweiterungen („Wow, so viel Wasser kann mein Darm fassen?!“)

Das Fasten lohnt. Oft höre ich am Ende einer Fastenwanderwoche von Teilnehmern: „Ich fühle mich wie nach drei Wochen Urlaub, tief erholt und entschleunigt!“

Viel Ballast ist abgeworfen und wird auch zu Hause weiter abfallen. Das einzige, was auf dem Rückweg mehr im Gepäck ist, ist Freude, Lebensfreude. Und ein Paar Ernährungsvorsätze. Solche, die leicht sind, nicht schwer wiegen, aber doch schwerwiegend sein können. Zum Glück – für uns alle: Künftig Bio. Und zwar vom Bauern nah bei. Und vegetarisch oder doch lieber gleich vegan?!

Nur: Bitte die Süße des Lebens weiter genießen. Naja, und so lange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade ja auch Obst, irgendwie. Und das nächste Fastenwandern kommt bestimmt! Wann kommt Ihr?

Tags:
  • Gesundheit
  • sportlich unterwegs
  • Maren Schulz

Diesen Beitrag teilen:

Maren Schulz

Unsere Blogautorin Maren Schulz liebt die Fusion von Yoga und Meer und liebt Fusionsküche. Auf Sylt fühlt sie sich daher genau richtig.
Mehr erfahren
q Gästestimme lesen:
Nett geschrieben, es hat Spaß gemacht, deinen Beitrag zu lesen. Und ich kann es nur bestätigen, Fasten ist großartig. Eine gute Möglichkeit, vieles los zu lassen und sich neu zu besinnen auf das Wesentliche. Vielen Dank noch einmal für die Woche. Liebe Grüße von Margret
Tomik, Margret
/Alle Gästestimmen lesen (1) NGästestimme abgeben

TOP Themen

Entdecke hier viele weitere unserer spannenden Blog-Themen. Nehme dir Zeit und tauche ein ins Insel-Feeling mit spannenden Geschichten und interessanten Berichten voller Meer, Leidenschaft und Leben.

Sportlich Unterwegs

Bewegung bei strahlendem Sonnenschein und einer frischen Meeresbrise.

Für Familien

Für Klein und Groß - Familienurlaub auf Sylt erleben.

Sylt mit Hund

Sylt- ein Hundeparadies? Ja! Das ist es.

Strand & Meer

Sonnschein, Meer, Strand und ein leckeres Eis - Urlaub pur!

Loading
  • Informationsquelle für Ihren Sylt-Urlaub
  • Offizielles Buchungssystem für Ihre Unterkunft
  • Ihr Partner für Meetings & Incentives